LG G5: Das große Preisraten

LG G5 Farben

LG hat vor zwei Tagen ein neues Flaggschiff vorgestellt, das G5, allerdings noch keinen Preis genannt. Das sorgt momentan für viele Spekulationen im Netz.

Es gibt Hersteller, die machen es richtig: Gerät vorstellen, Datum und Preis nennen und direkt die Vorbestellungen starten. Apple und Samsung zum Beispiel. Bei LG hat man sich allerdings dazu entschieden erst mal zu schweigen. Es soll irgendwann im April erscheinen, wann genau wissen wir jetzt zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Beim G4 hat man das noch besser gemacht, da gab es direkt eine Preisempfehlung und ein Datum für uns. Da es das beim G5 aber nicht gibt, beginnt jetzt das große Preisraten. In Frankreich hat man gehört, dass der Preis bei 699 Euro liegen wird und bei Amazon hat man sich dazu entschieden 749 Euro zu verlangen.

Wie teuer wird das LG G5 also am Ende sein? Wissen tun wir es natürlich noch nicht, ich kann hier auch nur Vermutungen anstellen. Das G4 hat in der teuersten Variante (Leder-Cover) 699 Euro gekostet und das Samsung Galaxy S7 kostet (die normale Version) auch 699 Euro. Auf diesen Preis würde ich zum Start also tippen.

Beim Preis von Amazon handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit noch um einen Platzhalter, das macht man dort gerne mal. Und da verlangt man lieber ein paar Euro zu viel, um sicher zu gehen. Interessant wird auch, was die Module und Friends-Gadgets kosten werden. Mal schauen, wann LG offizielle Details nennt.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung