Mobvoi TicWatch Pro 2020 ausgepackt und ausprobiert

Ticwatch Pro 2020 Watchface

Mehr oder weniger unscheinbar brachte Mobvoi dieses Jahr die TicWatch Pro 2020 auf den Markt. Das vermag unter anderem auch daran zu liegen, dass sie zumindest vom äußeren her, genau so aussieht wie die erste TicWatch Pro.

Die 2020-Version der TicWatch Pro ist aber ein kleines und feines Upgrade zur bisherigen Variante. Sie basiert weiterhin auf dem Snapdragon Wear 2100 Prozessor, da der 3100er keinen spürbaren Unterschied in Sachen Geschwindigkeit mitbringt.

Das werden wir hoffentlich dann mit dem Nachfolger des 3100er Prozessors erleben dürfen. Abgesehen davon wurde aber in der 2020-Edition der RAM auf 1 GB verdoppelt. Das macht sehr deutlich spürbar etwas aus!

Ticwatch Pro Header
Ticwatch Pro im Test – Der Preis-Leistungs-Sieger?4. August 2018 JETZT LESEN →

Ihr könnt das im folgenden Video wunderbar in Bewegtbild sehen. In dem Video habe ich beide Varianten mal gegeneinander antreten lassen und man sieht sehr schön, wie viel 512 MB RAM mehr RAM mit der sonst gleichen Hardware-Ausstattung in Sachen Speed ausmachen. Falls ihr nicht das komplette Video ansehen möchtet, ab Minute 3:20 geht der Geschwindigkeitsvergleich los.

TicWatch Pro 2020 im Video

Abonnieren-Button YouTube

Abgesehen vom größeren Speicher wurde die TicWatch Pro 2020 auch nach dem US-Militärstandard 810G zertifiziert und besitzt noch Gorilla Glass 3 zum Schutz.

Info

Der Militärstandard 810G bedeutet in diesem Fall:

  • Übersteht einen Temperaturwechsel zwischen -30 °C und 70 °C
  • Arbeitet in einem Temperaturbereich von -20 °C und 55 °C
  • Hält einen Druck von 57 kpa aus
  • Übersteht bis zu 95 % Luftfeuchtigkeit
  • Ist resistent gegen Salz, Nebel, Sand und Staub

Der Lieferumfang ist gleich geblieben. Der Ordnung halber aber ein Foto davon:

Ticwatch Pro 2020 Lieferumfang

Im Paket erwarten den Käufer also wie immer die Uhr, ein bisschen Papierwerk und die magnetische Dockingstation mit USB-Anschluss. Der Watchstand ist mit dem 3D-Drucker gedruckt und natürlich nicht im Lieferumfang dabei.

Preislich gibt es keinen großen Unterschied zur bisherigen Variante und so dürfte die Originalversion schon sehr bald generell durch die 2020-Edition ersetzt werden.

Ticwatch Pro 2020 Essential Mode

TicWatch Pro 2020: Wichtige Funktionen

  • Google Wear OS
  • GPS/AGPS
  • Google Pay
  • Herzfrequenzmessung
  • Umgebungslichtsensor
  • Bluetooth 4.2
  • Lautsprecher
  • WiFi 802.11 bgn 2.4 GHz
  • IP68-Zertifizierung

Im Grunde also weiterhin fast all das, was man sich in einer Smartwatch wünschen kann. Durch das zweite Display bestehen weiterhin tolle Akkusparmöglichkeiten. Wer beispielsweise auf den Essential Mode umschaltet, verliert zwar einige smarte Features, aber erhält dafür eine deutlich verlängerte Akkulaufzeit um mehrere Tage.

Auch so hält die TicWatch Pro in meinem Fall gute zwei Tage durch, bis sie wieder auf den Ladedock muss.

Dank 4 GB internem Speicher kann die Smartwatch auch direkt zum Musikhören unterwegs genutzt werden. Einfach beispielsweise die TicPods Pro per Bluetooth mit der Smartwatch koppeln und schon steht dem Musikgenuss nichts mehr im Wege und das Smartphone kann zu Hause bleiben.

Generell empfehle ich euch den Testbericht zur original TicWatch Pro. Dort wurde die Smartwatch schon umfangreich von allen Seiten beleuchtet.

TicWatch Pro 2020: Mein Fazit

Ticwatch Pro Original 2020 Und Lte

Die TicWatch Pro 2020 ist ein tolles Upgrade zur TicWatch Pro. Optisch gleich geblieben, kann die neue Smartwatch mit den Anpassungen unter der Haube punkten. Der verdoppelte Arbeitsspeicher ist eine sinnvolle Erweiterung, bis wir endlich mit dem Nachfolger des Snapdragon Wear 3100 rechnen können.

Die TicWatch Original liegt aktuell bei 234,49 EUR, die TicWatch Pro 2020 bei 259,99 EUR und die TicWatch Pro 4G LTE wird momentan für 299,99 EUR verkauft. Da ist im Grunde für jeden etwas dabei.

Ich persönlich würde auf jeden Fall statt der original TicWatch Pro direkt gleich zur 2020-Version oder zur LTE-Version greifen. Die haben beide 1 GB RAM und sind damit spürbar schneller als Smartwatches mit 512 MB RAM.

Wertung des Autors
Michael Meidl bewertet TicWatch Pro 2020 mit 4.5 von 5 Punkten.

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.