Motorola Moto G 2013: Offizielles Update auf Android 5.0 Lollipop manuell installieren

Moto G mit 720p-Display

Moto G mit 720p-Display

Das Motorola Moto G 2013 erhält aktuell das Update auf Android 5.0.2 Lollipop auch in Deutschland. Eine schöne Sache, wenn da nicht die stufenweise Verteilung wäre.

Mein Gerät schweigt bisher leider, während andere Nutzer die neue Systemversion bereits seit einigen Tagen nutzen können. Nun ist es so, dass ich weder Root auf meinem Moto G habe, noch eine manuelle Installation durchführen möchte, die irgendwie in Fummelei ausarten könnte. Zum Glück muss man das nicht, denn das Update lässt sich sehr leicht auch manuell einspielen. Nachfolgend erläutere ich einige Schritte, die dafür nötig sind und die bei mir problemlos geklappt haben, dennoch erfolgt eine Durchführung auf eigene Gefahr.

Schritt 1

Update-Datei herunterladen. Ich habe ein freies Gerät (8 GB), welches bei Saturn gekauft wurde, aus diesem Grund benötige ich diese Datei. (Wer ein Gerät mit Branding o.ä. besitzt braucht auch ein anderes Update) Solltet ihr aus versehen ein Update laden, welches nicht zu eurem Gerät passt, dann dürfte euer Gerät dieses automatisch ignorieren.

Schritt 2

Die ZIP-Datei in das Verzeichnis „sdcard“ des Gerätes kopieren. Ich habe das einfach per AirDroid drahtlos vom PC aus erledigt, möglich ist aber natürlich auch ein direkter Download auf das Moto G 2013 und dann das Verschieben der Datei per Dateiexplorer.

Schritt 3

Wichtig: Die Datei in Blur_Version.220.27.1.falcon_umts.Retail.en.DE.zip umbennen. Anschließend in den Einstellungen unter Systemupdates nach neuen Updates suchen. Das Update sollte euch nun angeboten werden. Theoretisch sollte das genau so über den Recovery Mode funktionieren.

Screenshot_2015-02-25-11-23-55

Schritt 4

Im nächsten Dialog „Jetzt installieren“ auswählen. Die Installation startet. Das Gerät startet neu.

Schritt 5

Fertig! Ein Hinweis über die erfolgreiche Installation sollte nach dem Neustart und der automatischen Optimierung einiger Apps erscheinen.

Screenshot_2015-02-25-11-51-31

Dauert keine 10 Minuten, läuft problemlos und ist vom Anspruch her sicher auch für Einsteiger zu machen. Wer sich dennoch unsicher ist, der sollte einfach abwarten, früher oder später landet das Update auch auf eurem Gerät.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio