Neue Bauteil-Fotos des iPhone 6 im Netz

iPhone 6 Konzept

In einem chinesischen Forum ist ein Bild veröffentlicht worden, das mutmaßlich das Front-Panel des kommenden iPhone 6 zeigt.

Das Bild wurde zunächst kommentarlos auf Weibo veröffentlicht, bevor es seinen Weg in die Foren nahm und wird vom Verfasser des Beitrags als aus einer iPhone Fabrik stammend beworben.

iPhone 6 Front-Panel

Ungeachtet des Wahrheitsgehaltes dieser Aussage zeigt sich darauf erneut der im direkten Vergleich mit dem iPhone 5S deutliche Wachstum des Gerätes, nach dem Apple im kommenden iPhone ein 4,7 Zoll Display verbauen wird.

Erst gestern war unter anderem ein vermeintlich aus der Produktion stammendes Bild aufgetaucht, das einen zur Fertigung des iPhones benötigten Block zeigt, der ebenfalls Rückschlüsse auf ein 4,7 Zoll Display zulässt.

Leider ist abgesehen von der Größe keine wirkliche Veränderung ersichtlich – die Front-Kamera scheint zwar minimal höher positioniert als beim Vorgänger und auch der Rahmen wirkt etwas schlanker, das war es aber auch schon.

Ähnlich begeisternd ist das von Nowhereelse.fr veröffentlichte Foto potenzieller iPhone-Akkus, das aus meiner Sicht allerdings noch nicht einmal bestätigt, dass die Batterien überhaupt für dieses Gerät bestimmt sind.

Batteries-iPhone-6

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News

Huawei: Fristverlängerung wohl für 6 weitere Monate in Marktgeschehen

Vodafone GigaCube Pro: Unbegrenztes Datenvolumen für Neukunden in Vodafone

Tesla Model 3 und S werden nach Update schneller in Mobilität

Huawei äußert sich: Android-Updates werden weiter ausgeliefert in Marktgeschehen