Nintendo NX: Super Mario, Zelda und Pokémon zum Start geplant

So könnte die Nintendo NX aussehen

Nintendo soll zum Start der NX direkt drei große Blockbuster-Titel geplant haben. Einen davon kennen wir bereits, zwei weitere sind noch unbekannt.

Bei dem bekannten Titel handelt es sich um Zelda: Breath of the Wild, welches man bereits ausführlich auf der E3 vor ein paar Wochen vorgestellt hat. Es ist schon seit längerer Zeit bekannt, dass dieses Spiel zum Start nicht nur für die Wii U, sondern auch die NX verfügbar sein wird. Ich vermute, dass man das Spiel sogar extra wegen der NX zurück hält, damit es Wii U-Besitzer nicht vorher spielen können.

Doch nicht nur Zelda soll die Verkaufszahlen der NX zum Start ankurbeln, auch ein Super Mario-Ableger wird in den ersten sechs Monate dabei sein. Genauso wie ein neues Pokémon, wenn man einem aktuellen Bericht von MCV UK glaubt.

Nicht die gleichen Fehler, wie bei der Wii U

Andere Entwickler sind natürlich ebenso wichtig und Nintendo hat sich bereits den Support von Sega, Square Enix, Ubisoft, Activision und Warner Bros gesichert. Man will nicht den gleichen Fehler, wie bei der Wii U machen und einen schlechten Start hinlegen. Die Nintendo NX soll nächstes Jahr direkt die Verkaufscharts stürmen.

Die Zielgruppe ist klar definiert: Die Leistung wird irgendwo zwischen der PS3 und PS4 liegen, das Hardware-Wettrennen macht man also nicht mit. Man möchte die Spieler, die zwischen Smartphone- und klassischen Konsolen-Zockern sind. An dem Bericht von Eurogamer soll übrigens sehr viel Wahrheit dran sein. Das heißt, dass die NX eine Mischung aus portabler und stationärer Konsole sein wird. Wie das aussehen kann, könnt ihr euch übrigens auf dem Beitragsbild anschauen.

Ich bin verdammt gespannt, was Nintendo da geplant hat und hoffe, dass man das Geheimnis dann auch endlich mal in den nächsten Wochen offiziell lüften wird.

Falls ihr es nicht mitbekommen habt, dann habe ich euch hier noch mal den Trailer für das Zelda-Spiel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“ eingebunden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung