Nokia: Gemeinsam mit Google den Android-Markt erobern

Nokia hat große Pläne für die Zukunft. Man möchte den Android-Markt mit Google erobern. Doch wie soll das in diesem überfüllten Markt gehen?

Die Antwort ist simpel: Updates. Per Ekman von HMD Global (Nokia) ist fest davon überzeugt, dass die meisten Android-Smartphones auf dem Markt nicht das OS haben, welches sie haben sollten. Zu viele Hersteller packen eine überladene Benutzeroberfläche auf ihre Geräte, die schnelle Updates verhindert.

Doch die Android-Nutzer haben laut Ekman ein Recht auf die aktuelle Version von Android. Genau hier möchte Nokia ansetzen. HMD Global möchte eng mit Google zusammenarbeiten und Updates so schnell wie möglich liefern. Vielleicht nicht so schnell wie bei Pixel-Geräten, aber schneller als bei allen anderen Herstellern.

Nokia + Google = Das Traumpaar?

Dieser Plan stößt bei Google auf Gegenliebe, denn große Hersteller wie Samsung wenden sich immer mehr von Google ab. Das Galaxy S8 konzentriert sich zum Beispiel auf Bixby und nicht auf den Google Assistant. Das ist nicht im Interesse von Google. Nokia denkt hier allerdings anders und will ein „reines“ Android.

Solide Hardware, ein aktuelles Android, schnelle Updates und ein weltweit extrem bekannter Name. Wenn es Nokia richtig angeht und noch Unterstützung von Google bekommt, dann könnte das was mit dem Comeback werden. Das Nokia 6 hat mir schon gut gefallen, jetzt bin ich mal auf ein Flaggschiff von Nokia gespannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.