Nubia Z18 offiziell vorgestellt

Nubia Z18 Header

Es gibt mal wieder ein neues Android-Flaggschiff von Nubia und das hört auf die Bezeichnung Z18. Es kommt unter anderem mit dem Snapdragon 845 daher.

Das Nubia Z18 Mini wurde schon vor einigen Monaten vorgestellt, nun folgt auch das Nubia Z18. Das kommt mit einem 5,99 Zoll großen Display (18:9, FHD+), einem Snapdragon 845, wahlweise 6 oder 8 GB RAM, wahlweise 64 oder 128 GB Speicher, einer Dual-Kamera auf der Rückseite (16 + 24 Megapixel), einer Frontkamera mit 8 Megapixel und einem Akku mit 3450 mAh daher.

Der Preis liegt bei knapp 350 Euro für die Basis-Version, knapp 415 Euro für die Version mit mehr Speicher und 450 Euro für die limitierte „Van Gogh Starlight“-Edition. Diese besitzt eine Rückseite, die an ein Gemälde von Van Gogh erinnert. Es gibt einen Dual-SIM-Slot und ausgeliefert wird mit Android 8.1 und der Nubia UI 6.0.

Nubia Z18 Van Gogh Edition

In China wird man das Nubia Z18 ab nächster Woche kaufen können. Es ist unklar, ob wir dieses Modell aber jemals in Deutschland sehen werden. Nubia ist in Deutschland vertreten, auch mit der Z17-Reihe, aber eine entsprechende Ankündigung des Z18 gab es heute nicht. Die gab es auch beim Z18 Mini nicht. Ich könnte mir gut vorstellen, dass (falls es passiert) wir so eine dann im Frühjahr 2019 sehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.