Samsung Galaxy Mega kommt nur mit 6,3 Zoll nach Deutschland

Smartphones

Im April präsentierte Samsung das Galaxy Mega, um genau zu sein stellte man zwei Versionen der neuen Produktreihe vor. Der wesentliche Unterschied bei den Modellen ist die Größe des Displays, es gibt eine Version mit einem 5,8 Zoll und auch eine mit 6,3 Zoll großem Display. In einem persönlichen Gespräch mit Mario Winter von Samsung Deutschland hat AppDated jetzt erfahren, dass es bei uns nur die Version mit dem größeren Display geben wird. Samsung möchte das Gerät zwar hauptsächlich im freien Handel anbieten, ein bis jetzt noch unbestätigter Provider wird das Samsung Galaxy Mega 6,3 zum Start im Mai allerdings auch in seinem Portfolio anbieten.

Das Galaxy Mega soll also die Lücke zwischen Geräten wie dem Galaxy Note 2 und kleineren Tablets schließen, ob das allerdings auch Kunden verlangen bleibt abzuwarten. Laut Samsung gibt es durchaus eine Nachfrage nach solchen Smartphones. Da der Unterschied von Note 2 und Mega 5,8 zu gering ist, wird man dieses Modell nicht in Deutschland auf den Markt bringen heißt es. Als Termin steht weiterhin Mai 2013 im Raum, zu einem möglichen Preis und einem konkreten Datum wollte Samsung aber anscheinend immer noch keine Informationen preisgeben. Vor allem der Preis wird interessant sein. Weitere Informationen und Spezifikationen zum Samsung Galaxy Mega 6,3 bekommt ihr auch in einem älteren Beitrag von uns.

quelle appdated


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.