Samsung Galaxy Note 9: Bixby-Button kann bald deaktiviert werden

Samsung Galaxy Note 9 Front Header

Samsung scheint auf die Kritik der letzten Tage gehört zu haben und wird bald ein Update verteilen, mit welchem sich der Bixby-Button deaktivieren lässt.

Doch die Sache scheint auch einen kleinen Haken zu haben. Das Update, welches bis Ende des Monats kommen soll, deaktiviert den Button dann nicht komplett. Samsung sagt im Tweet ganz explizit, dass man den Bixby-Button nach dem Update auf dem Sperrbildschirm deaktivieren kann. Klingt für mich so, als ob der Bixby-Button dann weiterhin aktiv ist, wenn das Display des Galaxy Note 9 an ist.

Es wäre ein kleiner Schritt von Samsung. Im Standby-Modus hat mich der Button im Test nicht wirklich gestört, da ich ihn dort nie genutzt habe. Nur im aktiven Betrieb, da ich so in 60-70 Prozent der Fälle, in denen ich leiser machen wollte, Bixby gestartet habe. Die Position des Bixby-Buttons ist für mich eine klare Fehlentscheidung und machte es oft unangenehm das Samsung Galaxy Note 9 zu benutzen.

Bixby sollte schon 2017 Deutsch können

Ich kann verstehen, dass Samsung den Dienst pushen möchte und von mir aus auch nicht offiziell erlaubt den Button neu zu belegen (da gibt es immerhin Apps), aber es wäre schön, wenn man ihn einfach und bequem deaktivieren könnte. Komplett.

Bixby sollte immerhin bis Ende 2017 Deutsch beherrschen und wird es vermutlich auch 2018 nicht lernen. Vor allem in Deutschland ist der Dienst daher für viele überflüssig. Das Galaxy Note 9 ist so ein schönes Gesamtpaket, irgendwie schade, dass Samsung die Benutzerfreundlichkeit nur wegen Bixby (meiner Meinung nach) verschlechtert.

via AAS

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.