Samsung Galaxy Note 7 soll Ende November wieder in Europa erhältlich sein

Während Samsung immer noch mit der Rückrufaktion beim Galaxy Note 7 kämpft, hat man bekannt gegeben, wann der Verkauf weiter gehen soll.

Samsung möchte das aktuelle Flaggschiff Ende November wieder im Einzelhandel anbieten. Das ist zumindest das Ziel. Das Unternehmen möchte das vierte und das erfolgreichste Quartal nutzen, denn das Weihnachtsgeschäft ist für Samsung, Apple und Co meistens das lukrativste. Es ist jedoch möglich, dass das Galaxy Note 7 nur begrenzt verfügbar und vor Weihnachten schwer zu bekommen sein wird.

David Lowes, Marketing-Chef bei Samsung Europa, geht davon aus, dass man erst 2017 eine flächendeckende Verfügbarkeit gewährleisten kann. Doch bevor man an einen Verkauf im Einzelhandel denkt, steht natürlich die Rückrufaktion im Fokus. Samsung hofft, dass man diese in zwei Wochen über die Bühne bekommt. Das wird schwierig, denn aktuell gibt es Probleme mit dem Austauschprogramm.

„We are confident that we can start to make up any ground that we have lost and get that momentum back into our business… get that total momentum back as we exit 2016 and set ourselves up for a strong 2017.“

David Lowes, Samsung Europe

Das Samsung Galaxy S8 rückt näher

Momentan nutzt Samsung wieder das Galaxy S7 (Edge) als Vorzeigemodell beim Marketing und es würde mich nicht wundern, wenn das Flaggschiff in den nächsten Wochen weiterhin im Fokus stehen wird. Sollte das Galaxy Note 7 irgendwann im Dezember bei Media Markt und Co eintreffen, dann werden es geringe Stückzahlen sein und Werbung wäre vor Weihnachten eigentlich überflüssig.

Hinzu kommt, dass 2017 vor der Tür steht und man davon ausgehen kann, dass Samsung im Februar bereits das Galaxy S8 vorstellen wird. Da stellt sich die Frage, ob man überhaupt noch mal Vollgas beim Galaxy Note 7 geben wird, oder ob man das Modell als Fehler abhakt und seine volle Aufmerksamkeit dem neuen Flaggschiff für 2017 widmet. Wir werden das jedenfalls weiter beobachten.

Quelle Reuters (via SamMobile)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.