Flaggschiff-Jahr 2019: Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 ThinQ

Samsung Galaxy S10 Lg V40 Header

Das Flaggschiff-Jahr 2019 geht direkt in die zweite Runde und heute tritt das Samsung Galaxy S10+ gegen das LG V40 ThinQ an.

Nach dem Einsteig in das Flaggschiff-Jahr 2019, geht es heute direkt mit dem zweiten Kontrahenten für das S10+ weiter. Wobei man, wenn man ganz streng ist, den Konkurrenten noch als Modell von 2018 einordnen könnte. Das LG V40 ThinQ wird allerdings erst seit Anfang 2019 in Deutschland verkauft.

Das aktuelle Flaggschiff von LG ist nun theoretisch das LG G8 oder auch das LG V50, doch wer weiß, wann wir nun das G8 in Deutschland sehen werden (das darf dann natürlich auch noch antreten) und ob das V50 überhaupt zu uns kommen wird, immerhin ist es das 5G-Modell von LG.

Nun, über die Strategie von LG kann man streiten und ich bin absolut kein Freund davon, doch das werde ich heute mal ignorieren. In diesem Vergleich möchte ich mich auf die Hardware konzentrieren und meinen Gewinner wählen. Und wie so oft sei gesagt: Das hier ist ein rein subjektiver Vergleich.

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Video

Abonnieren-Button YouTube

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Design

Beide Modelle sind in etwa gleich groß und liegen auch ähnlich in der Hand. Das S10+ ist aber doch eine Ecke schwerer und fühlt sich (wir haben die Version mit Keramikrückseite) minimal wertiger an. Das kann aber am Gewicht liegen.

Das V40 besitzt eine mattierte Rückseite aus Glas, die mir eigentlich ganz gut gefällt. Es ist rutschiger, als es aussieht, aber es ist auch spürbar leichter als das S10+. Die Unterschiede sind aber zu gering, um einen Gewinner zu wählen, da beide abgeliefert haben. Daher startet dieser Bereich wie so oft:

  • Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 = 1:1

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Display

Beide besitzen ein OLED-Display, doch das Display des S10+ ist heller, es besitzt meiner Meinung nach die bessere Farbdarstellung, die besseren Blickwinkel und macht somit einen besseren Gesamteindruck. Ich finde, Samsung hat sein Display auch besser kalibriert bei der Einstellung „natürlich“.

Das Display des V40 ist nicht schlecht, ich finde, LG hat hier 2018 einen guten Sprung bei der OLED-Qualität gemacht, aber Samsung ist noch besser. Hinzu kommt, dass der Rand oben und unten dünner ist, auch wenn ich die flachen Seiten beim V40 den gebogenen Seiten beim S10+ bevorzuge.

  • Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 = 2:1

Samsung Galaxy S10 Lg V40 Vergleich2

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Software

Es ist gar nicht so leicht in diesem Fall, aber ich habe es ja bereits beim letzten Vergleich und im Test erwähnt: Das One UI von Samsung gefällt mir besser, als bisheriger Versionen von Samsung. Doch weder Samsung noch LG finde ich am Ende wirklich schön, Samsung bietet aber einen besseren Software-Support und der ist mir wichtig genug, damit der Punkt an das S10+ geht.

  • Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 = 3:1

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Kamera

Beide besitzen fünf Kameras, drei hinten und zwei vorne. Beide besitzen ein ähnliches Setup auf der Front- und Rückseite, das ist ein Pluspunkt für beide. Beide liefern gute Ergebnisse. Es ist schwer, in der heutigen Zeit noch große Unterschiede zu sehen, bei normalem Licht mag ich beide.

Das trifft auf die Ergebnisse der Dual-Kamera vorne und Triple-Kamera hinten zu und weil sich keiner von beiden extrem vom anderen abhebt und beide sehr gute Ergebnisse liefern können, gibt es für beide einen Punkt.

  • Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 = 4:2

Samsung Galaxy S10 Lg V40 Vergleich4

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Akku

Ich muss gestehen, dass ich das S10+ schon etwas länger im Test habe und hier ein gutes Fazit ziehen kann, besser als beim V40. Irgendwie bin ich mit beiden Modellen nicht so ganz zufrieden, vor allem die 3300 mAh des V40 sind aber doch sehr grenzwertig, wenn das Display mal etwas heller ist.

Auf dem Papier klingt das S10+ mit den 4100 mAh wie ein Sieger und das ist es für mich auch, da es dann auch noch ein Extra wie Reverse Charging bietet, aber komplett eindeutig (wie es die Zahlen vermuten lassen würden) ist es nicht. Bei so einem großen Smartphone hätte ich von LG aber mehr erwartet.

  • Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 = 5:2

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Sonstiges

Dinge wie ein besserer Sound, ein Ultraschall-Fingerabdrucksensor unter dem Display, Reverse Charging und der aktuellere Prozessor reichen mir, um diesen Punkt ganz klar dem S10+ zu geben. Das V40 ist theoretisch von 2018 und es wirkt auch so, mir fehlt eine Besonderheit für das Jahr 2019.

Hätte LG so ein Smartphone im Frühjahr 2018 zu einem akzeptablen Preis auf den Markt gebracht, die Lage würde anders aussehen. Dann würde auch die Tatsache passen, dass das V40 noch mit Android 8.1 Oreo unterwegs ist…

  • Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40 = 6:2

Samsung Galaxy S10 Lg V40 Vergleich3

Samsung Galaxy S10+ vs. LG V40: Fazit

Im letzten Punkt habe ich es bereits angedeutet: Das LG V40 wäre Anfang 2018 ein gutes Smartphone gewesen. Von mir aus auch noch im Spätsommer und parallel zum Note 9. Doch wir haben März 2019 und da kommt man noch mit einem Snapdragon 845 und Android 8.1 für über 600 Euro an.

Das ist übrigens der aktuelle Preis, die UVP lag bei 899 Euro. Das macht einen Preisverfall von 300 Euro, da lacht man vermutlich sogar bei Samsung drüber und die sind wahrlich nicht für preisstabile Smartphones bekannt.

Samsung Galaxy S10 Lg V40 Vergleich5

Vor allem dieser direkte Vergleich zeigt, dass LG der Zeit hinterherrennt. Man baut ja keine schlechten Smartphones, aber „gut“ für 900 Euro bei dieser harten Konkurrenz anzubieten wirkt schon fast dreist. Das V40 ist ein solides Modell, das man irgendwann für unter 500 Euro im Sommer kaufen kann.

Dieser Vergleich geht nicht nur nach Punkten, sondern auch ganz subjektiv von meiner Seite klar an Samsung. Das spricht nicht nur für das Galaxy S10+, dieser Vergleich hat mir auch gezeigt, dass ich mir ernsthaft Sorgen um LG mache.

Samsung Galaxy S10 Lg V40 Vergleich1

Die Hardware ist gut, aber in den meisten Bereichen hinter der Konkurrenz, die Software ist bei einem 900 Euro teuren Flaggschiff veraltet und die Konkurrenz nur wenige Wochen nach Marktstart schon eine Generation weiter.

Eigentlich hätte jetzt das G8 auf den Markt kommen müssen und das am besten zu einem fairen Preis. Dann würde ich LG empfehlen. Das soll jetzt kein negativer Beitrag gegen LG werden, denn das V40 ist solide, aber in dieser Flaggschiff-Liga hat man leider keine Chance mehr gegen Samsung, Huawei und Co.

Hinweis: Das Wallpaper in diesem Beitrag stammt von Евгений Земелько, der regelmäßig neue Bilder bei Twitter teil. Folgen lohnt sich definitiv.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.