Samsung: Neue Galaxy-Werbespots schießen gegen das iPhone und iPad

iPhone Note Header

Samsung kann es einfach nicht lassen und so hat man heute auf YouTube mal wieder zwei neue Werbeclips veröffentlicht, die direkt gegen Apple schießen.

Samsung vergleicht in seinen neuen Werbeclips das Galaxy Tab Pro 10.1 direkt mit dem iPad Air und spielt dabei auch noch auf die Apple-Werbung mit dem Bleistift an. Man macht auch kein Geheimnis draus, oder nutzt indirekte Anspielungen, dieses Video richtet sich direkt gegen das iPad Air. Genauso das Video zum Galaxy Note 3, in dem sich Samsung dem iPhone 5s von Apple widmet. Diesem fehlt laut Samsung ein großes Display und ein Stift. Daher soll man lieber zum Galaxy Note 3 greifen.

Werbeclips wie diese sind nicht neu und können natürlich nicht objektiv betrachtet werden. Die einen mögen die Vorteile, die Samsung im Video nennt, für andere ist ein Stift in einem Smartphone überflüssig. Die beiden Videos wurden auf dem Account von Samsung Mobile USA hochgeladen und ich glaube auch nicht, dass wir diese in irgendeiner Form in Deutschland sehen werden. Trotzdem wollen wir sie euch nicht vorenthalten und haben sie daher mal in diesem Beitrag eingebunden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nvidia Shield TV Pro mit Android TV bei Amazon entdeckt in Unterhaltung

Dank VIMpay: Fidesmo Pay startet in Deutschland in Fintech

N26 plant stärkeren Fokus auf Business-Konten in Fintech

LG: Android 10 könnte schneller kommen in News

Congstar: eSIM noch in diesem Jahr in Provider

Google Pixel 4 XL: Lob von DisplayMate in Smartphones

Tesla darf jetzt in China produzieren in Mobilität

Google Clips ist wieder Geschichte in Marktgeschehen

Samsung Galaxy Fold 2 angeblich mit UTG und UDC in News

Joyn für Apple TV: Live-Fernsehen verfügbar in Unterhaltung