Samsung: Neue Informationen zum ersten Tizen-Smartphone

Tizen-Lockup-On-Light-RGB

Noch in diesem November wird Samsung sehr wahrscheinlich in Indien ein erstes Tizen-Smartphone auf den Markt bringen. SamMobile hat nun erste Informationen zur technischen Ausstattung veröffentlicht, die bestätigen, dass es sich dabei um ein absolute LowEnd-Gerät handeln wird.

Nachdem Samsung das im Juni präsentierte Samsung Z offenbar eingestampft hat, möchte man das eigene Betriebssystem nun auf einem Einsteiger-Gerät debütieren lassen. Das Smartphone mit der Modellnummer SM-Z130H wird dabei auf der Version 2.3 basieren und noch in diesem November in Indien erhältlich sein.

Wie SamMobile derzeit berichtet, dürfte es sich bei dem Gerät um ein absolutes Budget-Smartphone handeln. So soll die Hauptkamera beispielsweise mit niedrigen 3,2 Megapixeln auflösen. Apps finden entweder auf dem internen Speicher oder der optionalen microSD-Karte Platz. Da es sich bei Tizen zu Beginn noch um ein sehr junges System handeln wird, werden sehr wahrscheinlich jedoch kaum Anwendungen verfügbar sein. Mit Facebook und Twitter sollen neuesten Informationen nach, zumindest zwei populäre Apps von Anfang an bereitstehen.

Sollte Samsung das SM-Z130H nicht zu einem absoluten Kampfpreis auf den Markt werfen, dürfte das Smartphone sehr wahrscheinlich große Probleme mit der Konkurrenz in Form von Android One und den günstigen Windows Phones erhalten, oder?

Quelle: sammobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.