BMW i3 ist offiziell: Elektrischer 3er kommt nicht nach Deutschland

Bmw I3 2022 Header

Der BMW i3, so wie wir ihn aktuell kennen, wird im Sommer eingestellt. BMW wird diese Bezeichnung aber weiterhin nutzen, denn der elektrische 3er bekommt das i3-Branding. Logisch, immerhin ist die elektrische Version bei BMW immer durch ein i vor dem Buchstaben gekennzeichnet. So auch jetzt beim neuen 3er BMW.

Neuer BMW i3 offiziell vorgestellt

Und wie erwartet hat BMW dem 3er eine rein elektrische Version spendiert, die sich BMW i3 eDrive35L nennt. Sie basiert allerdings nicht auf dem 3er, den wir kennen, sie basiert auf der Version mit längerem Radstand für China. Und das trifft daher auch auf den neuen BMW i3 zu, dieser wird nur in China auf den Markt kommen.

Bmw I3 2022 Heck

Der BMW i3 besitzt einen Akku mit 70,3 kWh (netto: 66,1 kWh) und es gibt eine Reichweite von 526 km nach CLTC-Standard in China, der ist aber so schlecht wie der NEFZ-Wert, der WLTP-Wert dürfte also bei 450 km liegen. Wir sprechen hier über 210 kW (285 PS) und eine magere Ladeleistung von 95 kW am Schnelllader.

Bmw I3 2022 Front

Hier und da könnte BMW sicher noch ein paar Dinge optimieren, aber der neue BMW i3 soll preislich attraktiv sein (es wurde noch kein Preis genannt). Und warum gibt es den elektrischen Bestseller nicht in Deutschland? Das wundert mich ehrlich gesagt auch, aber ich vermute, dass der Fokus auf dem BMW i4 liegen wird.

Ein etwas günstigerer BMW i3 wäre eine zu attraktive Alternative.

Bmw I3 2022 Innen

Und wann wird es dann mal einen elektrischen 3er BMW in Europa geben? Da muss man wohl noch ein paar Jahre warten, denn BMW entwickelt gerade eine neue und auf Elektroautos optimierte Plattform namens „Neue Klasse“. Hier soll angeblich der Bestseller den Anfang machen, aber dieser wird eben erst ab 2025 erwartet.

Auf der Homepage von BMW China gibt es noch weitere Bilder.

Bmw I3 2022 Front Detail Bmw I3 2022 Heck Detail

Neuer Volvo-Chef sieht Software als entscheidenden Punkt

Volvo C40 Recharge Front Blau

Volvo hat Anfang des Jahres bekannt gegeben, dass man den Chef austauschen wird und Håkan Samuelsson den Platz für Jim Rowan räumen wird. Und das hat einige gewundert, denn Jim Rowan sammelte Erfahrung bei Dyson und BlackBerry. Das ist aber…30. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.