Bring! Einkaufsliste: Besser nutzbar mit Alexa

Amazon Echo Alexa Header

Die Bring! Einkaufsliste lässt sich seit geraumer Zeit mit Amazons Alexa nutzen. Nun haben die Entwickler die Umsetzung deutlich verbessert.

Ich nutze die Bring! Einkaufsliste seit Jahren ziemlich zufrieden. Vor allem, weil ich sie mit Alexa bestücken kann. Hier im Haushalt und vor allem über den Echo in der Küche wird per Sprache direkt auf die Liste gesetzt, was eingekauft werden soll. Bisher war nur der Befehl dafür etwas umständlich. „Alexa, öffne Bring! und füge Milch hinzu“ war dieser beispielsweise. Damit ist nun Schluss.

Der Skill der Bring! Einkaufsliste kann sich nun nämlich mit der Standard-Liste von Alexa in Echtzeit abgleichen. Die Berechtigung dafür muss einmal in den Skill-Einstellungen vergeben werden. Bei mir war zudem das einmalige Deaktivieren und Aktivieren des Skills notwendig, damit die neue Funktion nutzbar wurde.

Anschließend kann der Befehl für die Alexa Standard-Liste genutzt werden, der zum Beispiel „Alexa, setze Milch auf die Liste“ lautet. Das sagt sich dann doch etwas knackiger daher.

Bring Alexa Liste

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.