Emoji-Reaktionen bei WhatsApp werden deutlich mächtiger

Whatsapp Logo Icon 2021 Header

Die Emoji-Reaktionen bei WhatsApp sind noch gar nicht so alt und wurden erst im Mai in Deutschland verteilt. Seit dem kann man mit einem von sechs Emojis auf die Nachricht einer Person reagieren. Jetzt kommt die nächste Stufe der Reaktionen.

Mark Zuckerberg hat mitgeteilt, dass die Emojis bald um „eine vollständige Emoji-Tastatur erweitert“ werden. Ihr könnt also bald jedes Emoji wählen, welches euer System anbietet und damit reagieren – man kann auch die Hauttöne auswählen.

Finde ich gut, denn die durchaus beschränkte Auswahl der meisten Reaktionen, und das gilt nicht nur für WhatsApp, stört mich hin und wieder mal. Meistens sind die wichtigsten Reaktionen abgedeckt, aber mehr Optionen sind gerne gesehen.

Instagram setzt jetzt alles auf Reels

Instagram Homescreen Neu

TikTok gehört zu den meistgenutzten Netzwerken da draußen, doch nicht nur das, diverse Analysen zeigen immer wieder, dass die App vor allem eins kann: Nutzer in der App halten. Die kurzen Videos können sehr schnell ein Zeitfresser werden. Das möchte…1. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Marco 👋

    Ist in der Beta schon seit 1-2 Wochen drin, ist echt sinnvoll.

  2. Gast ☀️

    Heute früh noch gedacht, warum Signal das kann, Whatsapp aber nicht.

  3. max 🔅

    Bei uns in einer Gruppe von knapp über 50 Leuten nutzt es keiner

    1. Ben10 👋

      Bei uns in der Gruppe mit knapp 50 Leuten benutzt es jeder

  4. Markus Alvarez Gonzalez 🪴

    Ja ist drin und verfügbar in der WA Beta.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.