• Fitbit Versa 2 zeigt sich auf Pressebildern

    Fitbit Versa 2 Leak

    Wir haben heute darüber berichtet, dass die aktuelle Smartwatch (oder Fitness-Uhr) von Fitbit nicht so gut wie erwartet ankam. Die Fitbit Versa sorgte zwar für Wachstum beim Unternehmen, das Lite-Modell kam aber schlechter als erwartet an. Doch Fitbit scheint bereits eine Lösung parat zu haben.

    Fitbit Versa 2 zur IFA 2019 in Berlin?

    Evan Blass hat heute ein Bild veröffentlicht, welches die neue Fitbit Versa zeigt, dieses Mal erkennt man Design-Unterschiede, es dürfte sich also um die Versa 2 handeln. Blass nennt jedoch keinen Namen und spricht nur von der nächsten Versa – Fitbit gibt Nachfolgern aber gerne Zahlen (Charge 2, Charge 3, …).

    Fitbit Versa 2 Leak Seite

    Das Design wird nicht grundlegend überarbeitet, was ich aber interessant finde: Fitbit scheint einen digitalen Assistenten in die kommende Fitbit Versa integriert zu haben. Was ich ebenfalls interessant finde: Die Ionic war die erste Smartwatch von Fitbit, sie kam aber wohl so schlecht an, dass es keinen Nachfolger gibt.

    Müsste ich raten, dann würde ich als Termin für die Ankündigung die IFA 2019 in Berlin in den Raum werfen. Dann wäre die neue Smartwatch pünktlich zum sehr lukrativen Weihnachtsgeschäft erhältlich. Wir werden das weiterhin beobachten.

    Fitbit Versa Assistent

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →