• Huawei plant ein Modell mit Pop-Up-Kamera

    Huawei P Smart Z

    Nachdem 2018 die Notch in immer mehr Smartphones zu sehen war, scheint nun die Pop-Up-Kamera ein kleiner Trend für 2019 zu werden. Hersteller wie Oppo und Vivo setzen schon länger auf diese und auch Hersteller wie Xiaomi werden wohl schon bald die ersten Modelle mit so einer Kamera auf den Markt bringen.

    In ein paar Tagen werden wir außerdem das OnePlus 7 Pro mit solch einer Kamera auf der Front sehen und auch Huawei hat bereits ein Modell in Planung. Das P Smart Z soll ebenfalls ohne Notch und dafür mit einer mechanischen Kamera ausgestattet sein. Huawei startet also im Einsteigerbereich. Vermutlich schaut man, ob es gut ankommt, bevor man es im Highend-Bereich anbietet.

    Das Beitragsbild wurde von Evan Blass veröffentlicht, doch WinFuture hat seit dem mit weiteren Bildern nachgelegt, die ihr euch im Link hinter der Quelle in Ruhe anschauen könnt. Das Huawei P Smart Z soll ein 6,59 Zoll großes Display und einen Kirin 710 besitzen und wohl am Ende knapp 200 Euro kosten.

    Aktuell ist noch unklar, wann Huawei das Modell vorstellen wird, doch da es nun einige Leaks in Folge gab, würde ich mal stark von Mai oder Juni ausgehen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →