Mercedes-Benz: SUV-Stil dürfte bei Elektroautos bleiben

Der Neue Mercedes Benz Eqc Der Erste Mercedes Benz Der Produkt

Das erste Elektroauto von Mercedes-Benz ist ein großer SUV und mit dem EQA steht 2020 ein weiteres Elektroauto mit SUV-Optik an. Doch der EQA war 2017 als elektrische A-Klasse geplant, er wurde erst später zur elektrischen Version vom Mercedes-Benz GLA. Dieser Trend könnte vorerst so bleiben.

Mercedes Benz Eqa Erlkoenig

Mercedes-Benz EQA Prototyp

Wie Gordon Wagener, Design-Chef bei Mercedes-Benz, gegenüber Autocar verraten hat, rechnet man bei Daimler damit, dass wir mehr Autos dieser Art sehen werden. Das hat laut Wagener auch einen Grund: Durch den Akku im Boden ist das Auto allgemein etwas höher, daher passt der Schritt zur SUV-Optik.

If you look at electric cars, you’re adding a battery that’s probably six inches in height. But even six inches can make a car more SUV-like from the off. I think we will see more of that.

Was Wagener hier allerdings nicht betont, weil Mercedes-Benz sowas noch nicht besitzt: Mit einer E-Plattform für Autos muss das nicht so sein. Doch diese wird noch entwickelt und erst mit dem EQS in ein paar Jahren eingeführt.

Modelle wie der Mercedes-Benz EQA nutzen einen Benziner als Basis und hier ist eine höhere Bauform natürlich von Vorteil, da man so mehr Akku in den Boden packen kann. Bisher ist allerdings noch unklar, wann Mercedes-Benz flache Modelle mit elektrischem Antrieb auf den Markt bringen möchte.

Tesla Cybertruck: Kleinere Version in Zukunft möglich

Tesla Cybertruck Header

Es gab 2019 vermutlich kein Auto, was so sehr polarisierte, wie der im November vorgestellte Tesla Cybertruck. Durch die große PR-Aktion wurden viele auf dieses Auto aufmerksam und meldeten sich später einfach mal aus Spaß dafür an. Tesla will die…24. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.