Microsoft Surface Neo und Windows 10X wohl doch erst 2021

Microsoft Surface Neo Windows 10x Header

Microsoft präsentierte im Herbst 2019 zwei neue Surface-Produkte, die man aber erst für das Weihnachtsgeschäft 2020 ankündigte. Darunter auch das Surface Neo mit einem neuen Formfaktor – es ist das erste Produkt mit Windows 10X.

Neben dem Surface Neo zeigte Microsoft übrigens auch das Surface Duo, ein neues Android-Smartphone mit zwei Displays, welches man falten kann. In den letzten Wochen präsentierte man die Geräte auch immer wieder in Aktion.

Microsoft: Windows 10X wohl erst 2021

Doch laut ZDNet hat die Corona-Krise nun für eine Änderung gesorgt: Weder das Surface Neo, noch Windows 10X sollen 2020 erscheinen. Es soll in diesem Jahr auch keine Drittanbieter mit Dual-Screen-Geräten und Windows 10X geben.

Microsoft Surface Neo Hand

Microsoft möchte sich derzeit nicht auf einen neuen Formfaktor konzentrieren, sondern Windows 10X nun doch erst für Geräte mit einem Display anpassen. Wir haben bereits gehört, dass Windows 10X auch für Laptops kommen soll und die neue Version langfristig die Zukunft für normale Nutzer sein wird.

Zum Surface Duo gibt es keine neuen Details, da stand vor ein paar Wochen sogar ein Marktstart im Sommer im Raum. Doch das war vor der Corona-Krise und ich gehe nicht davon aus, dass das Android-Smartphone nun früher kommt.

Video: Microsoft Surface Neo mit Windows 10X

Windows 10X bekommt schnellere Updates

Windows 10x Header

Microsoft präsentierte Ende 2019 das Surface Neo, welches Ende 2020 eine neue Ära für Windows einleiten soll. Es ist nicht nur eines der ersten Windows-Geräte mit zwei Displays, die man zusammenklappen kann, es kommt auch mit Windows 10X auf den…14. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.