Nintendo Switch: Update wird bald verteilt (Update: doch nicht)

Nintendo Switch Pro Controller Header

Nachtrag: Es scheint doch kein neues Update zu kommen, es handelt sich hier um ein internes SDK.

Nintendo hat ein neues Update für die Switch und Switch Lite geplant und wie es aussieht, hat man die neue Firmware bereits auf die Server geladen. Das bedeutet, dass der Rollout wohl noch heute (sicher aber im Laufe der Woche) starten dürfte.

Das letzte große Update gab es Ende 2020, als Version 11 verteilt wurde. Danach kam recht zügig Version 11.0.1 und jetzt steht Version 11.4 an. Ein komischer Schritt bei der Versionsnummer, aber vielleicht ist das auch noch ein interner Fehler.

Nintendo-Fans machen derzeit schon zahlreiche Witze, dass sicher wieder die Stabilität verbessert wird, da Nintendo oft keine Details zu den Updates nennt und nur über eine Optimierung der Stabilität spricht. In diesem Fall ist aber noch nicht bekannt, ob es einen Changelog für Version 11.4 von Nintendo geben wird.

Eine neue Firmware kann aber auch nach dem Release interessant sein, denn sie wird gerne bis ins Detail untersucht und es steht ja eine neue Switch für Ende 2021 im Raum. Und diese deutete sich bereits in der letzten Firmware an. Wir werden euch jedenfalls hier informieren, wenn das Update da ist und wir die Details haben.

Neue Nintendo Switch soll „Premium-Modell“ werden

Nintendo Switch Pro Controller Header

Die Gerüchte rund um die neue Nintendo Switch werden konkreter und wir wissen seit dieser Woche, dass unter anderem ein OLED-Display von Samsung verbaut sein soll. Außerdem wird es wohl 4K-Upscaling am TV geben. Zusammen mit einem neuen Chip von…7. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.