• Samsung Galaxy Note 10: Preise aufgetaucht

    Samsung Galaxy Note 10 Plus Header

    Das Samsung Galaxy Note 10 wird in weniger als einem Monat vorgestellt und das sorgt aktuell für zahlreiche Leaks. Gestern machten auch Bilder von einem echten Gerät die Runde, denn das neue Note-Flaggschiff passierte die FCC.

    Samsung Galaxy Note 10 Fcc

    Heute meldete sich eine der Quellen erneut zu Wort, die uns diese Woche die Pressebilder vom Samsung Galaxy Note 10 und Note 10+ lieferte. Roland Quandt hat erfahren, was wir wohl in etwa für das neue Note bezahlen müssen.

    Samsung Galaxy Note 10: Start bei 999 Euro

    Das kleine Samsung Galaxy Note 10 soll demnach bei 999 Euro mit 256 GB Speicher starten. Das größere Samsung Galaxy Note 10+ könnte bei 1149 Euro starten, ebenfalls mit 256 GB Speicher. Möglich wären noch eine Version mit 512 GB und 1 TB Speicher, beide dann aber natürlich eine Ecke teurer.

    Roland ist eine sehr zuverlässige Quelle, lag bei den finalen Preisen aber auch schon öfter daneben. Seine Details kommen von Händlern und die haben nicht immer die UVP der Hersteller. Außerdem kann es vorkommen, dass sich sowas kurz vor der Ankündigung noch ändert. Die Richtung dürfte aber stimmen und da das Galaxy Note 9 auch bei 999 Euro startete, klingt es nicht abwegig.

    Samsung Galaxy Note 10: Gerüchte im Überblick

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →