Samsung Galaxy Note 20 war wohl ein Flop

Samsung Galaxy Note 20 Header

Samsung schickte im Spätsommer das Galaxy Note 20 und Galaxy Note 20 Ultra ins Rennen. Das Ultra-Modell kam gut in Testberichten an, auch wenn es, wie beim Galaxy S-Lineup, sehr teuer ist. Das normale Note 20 wurde aber oft kritisiert.

Samsung: Plastik für über 900 Euro

Der Grund dafür war vor allem der Preis von 925 Euro (UVP). Samsung warf beim normalen Note-Modell aber viele Funktionen raus, selbst das Display mit 120 Hz musste weichen. Doch das negative Highlight war die Rückseite aus Plastik.

Samsung hatte wohl die Hoffnung, dass man mit einem Plastik-Smartphone mit gehobener Mittelklasse-Ausstattung viele Einheiten verkaufen wird und dank Note-Branding mal eben über 900 Euro dafür aufrufen kann. Doch diese Taktik scheint nicht funktioniert zu haben, das berichtet der stets zuverlässige Ice Universe.

https://twitter.com/UniverseIce/status/1323431920504512513

Er nennt keine konkreten Zahlen, aber das normale Samsung Galaxy Note 20 scheint ein Flop in den letzten Wochen gewesen zu sein. Samsung legte außerdem sehr zeitnah die FE-Version vom Galaxy S20 nach, die besser und günstiger als das normale Note 20 ist. Die schlechten Verkaufszahlen sind also verdient.

Bleibt zu hoffen, dass Samsung aus diesem Fehler gelernt hat und in Zukunft wieder gute und hochwertige Produkte der S- und Note-Reihe liefert. Die Nutzer wollen nicht nur Ultra-Modelle, sie wollen auch Qualität bei den ganz normalen „Flaggschiffen“ haben, da war das Note 20 jetzt vielleicht ein Warnschuss.

https://twitter.com/UniverseIce/status/1323433160852451328

Samsung Galaxy S30: Produktion ist wohl angelaufen

Samsung Galaxy S30 Ultra Render Header

Die Produktion der kommenden Galaxy S-Reihe soll bereits angelaufen sein, das berichtet Roland Quandt von WinFuture. Samsung ist damit angeblich über einen Monat früher, als bisher dran. Es gibt mehrere Hinweise, dass die Ankündigung schon Anfang Januar stattfinden soll und…2. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.