Spotify HiFi auf unbestimmte Zeit verschoben

Spotify Logo Header

Anfang des Jahres wurde Spotify HiFi offiziell angekündigt, eine neue Stufe, die eine bessere Qualität beim Streaming von Musik mitbringen soll. Danach wurde es allerdings ruhig und den Zeitraum (2021) konnte Spotify doch nicht einhalten.

Spotify HiFi kommt noch

Gegenüber Golem hat man verlauten lassen, dass Spotify HiFi noch kommt, aber es gibt keinen Zeitraum mehr. Die bessere Qualität wurde auf unbestimmte Zeit von Spotify verschoben. Der Grund? Einen offiziellen Grund hat man nicht genannt.

Es wird vermutet, dass der Schritt von Apple und auch von Amazon, die seit Mai eine bessere Qualität ohne Aufpreis bieten, für Unruhe gesorgt hat. Spotify wollte sicher ein paar Euro extra für Spotify HiFi und das würde jetzt kritisiert werden.

Bei Tidal gibt es die HiFi-Option jetzt jedenfalls auch im Abo für 10 Euro pro Monat, Spotify kann also eigentlich keinen Aufpreis mehr verlangen. Mal schauen, wie man das lösen möchte, Spotify HiFi dürfte dann aber sicher 2022 an den Start gehen.

Disney+ dominiert die Charts der illegal geschauten Serien

Disney Plus Icon Header

Ich habe vor ein paar Tagen behauptet, dass ich die große Auswahl der Dienste gut finde und die Konkurrenz dafür sorgt, dass wir bessere Serien bekommen und nicht nur Netflix haben. Allerdings sind das auch wirklich sehr viele Dienste geworden.…28. Dezember 2021 JETZT LESEN →


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Stadlix

    Ich muss sagen, zwischen Spotify 320 kbit/s und Tidal HiFi höre ich mit externer Soundkarte und Beyerdynamics keinen Unterschied.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.