• Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland

    Microsoft Surface Pro 7

    Das Microsoft Surface Pro 7 und der Microsoft Surface Laptop 3 sind ab dem 22. Oktober 2019 verfügbar. Privatkunden erhalten die Mobilgeräte im Microsoft Store oder über einen Surface Fachhändler. Geschäftskunden wenden sich wie üblich an autorisierte Reseller.

    Die neuen Surface-Geräte werden in unterschiedlichen Konfigurationen sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden angeboten. Konsumenten erhalten die Devices mit Windows 10 Home, an Firmenkunden werden sie mit Windows 10 Pro ausgeliefert.

    Alle weiteren Eckdaten und Details findet ihr in unseren Beiträgen zur Vorstellung der Geräte:

    Das Surface Pro 7 startet auf dem deutschen Markt für Endkunden ab einem Preis von 899 Euro. Für private Anwender wird der Surface Laptop 3 mit 13,5-Zoll-Display in Deutschland ab einem Preis von 1.149 Euro erhältlich sein, in der 15-Zoll-Variante ab 1.349 Euro .

    Surface Pro X kommt im November

    Am 19. November 2019 bringt Microsoft zudem mit dem Surface Pro X das bisher dünnste Surface-Gerät auf den deutschen Markt. Dank des SQ1-Prozessors von Microsoft und Qualcomm soll das Surface Pro X besonders energieeffizient laufen. Es besitzt ein 13-Zoll-PixelSense-Display, zwei USB-C Anschlüsse und eine Schnellladefunktion. Verfügbar wird Surface Pro X in der Farbe Mattschwarz.

    Microsoft Surface Pro X

    Als Zubehör sind das extra für Surface Pro X entwickelte Signature Keyboard und der Surface Slim Pen erhältlich, der sich innerhalb der Tastatur transportieren und aufladen lässt.

    Das Surface Pro X ist für Kunden auf dem deutschen Markt ab einem Preis ab 1.149 Euro im Microsoft Store vorbestellbar.

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →