Tesla verliert wohl Europa-Chef

Tesla Logo Header

Tesla scheint sich innerhalb von einem Jahr schon von seinem zweiten Europa-Chef getrennt zu haben. Wie das Manager-Magazin berichtet, hat man sich von Sascha Zahnd getrennt. Von offizieller Seite gab es bisher keine Bestätigung.

Wie man gehört hat, scheint es Streitigkeiten mit Elon Musk gegeben zu haben und das Sascha Zahnd zur Führungsriege gehörte, musste er gehen. Es scheint nicht ungewöhnlich zu sein, dass vor man vor allem in den oberen Ebenen schnell raus ist. Vor allem, wenn man nicht mit der Strategie von Musk einverstanden ist.

Details zu den Streitigkeiten gibt es keine, aber ich denke auch nicht, dass das an die Öffentlichkeit gelangen wird. Einen neuen Tesla-Chef für Europa gibt es bisher noch nicht. Zahnd war für die Services und den Vertrieb in Europa verantwortlich und kümmerte sich auch um die Gigafactory in Deutschland.

Elon Musk: Große Tesla-Ankündigung im Mai

Tesla Model S Bw Header

Elon Musk hat für Tesla einen „Battery Day“ in diesem Jahr geplant, an dem einige Ankündigungen stattfinden sollen. Im Gespräch mit Investoren gab der Chef von Tesla nun bekannt, dass dieser Tag tatsächlich „einer der spannendsten Tage in der Geschichte…1. Mai 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.