VW ID.3 R: MEB Performance aus Kassel

Volkswagen Vw Id Id3 Elektro Header

Volkswagen wird vermutlich keinen VW ID.3 GTX auf den Markt bringen, doch es könnte eine R-Version in Zukunft geben. Das elektrische Pendant zum Golf GTI wird also vermutlich vorerst exklusiv der Cupra El-Born von Seat sein.

MEB Performance für den VW ID.3 R?

In einer Pressemitteilung hat Volkswagen verraten, dass man die MEB-Plattform für Elektroautos erweitern wird. Und zwar soll „MEB Performance“ laut VW „für mehr Leistung und mehr Drehmoment bei gleich bleibendem Bauraum“ stehen.

Dieser „neue elektrische Antrieb“ soll ab 2023 in Kassel hergestellt werden. Die Performance-Modelle der ID-Reihe sollen also Arbeitsplätze in Kassel sichern, es wird aber eben noch ein paar Jahre dauern, bis diese kommen.

Vw Id3 Volkswagen Header

Was bisher noch unklar ist: Wie viel Leistung wird man diesem neuen Antrieb spendieren? Bei Tesla bietet man zum Beispiel knapp 500 PS mit Dual-Motor. Ich vermute aber fast, dass es ein bisschen weniger beim ID.3 sein wird.

VW ID.4 wird wohl erstes GTX-Modell

Bei den elektrischen ID-Modellen wird das GTI-Branding verschwinden, den Anfang soll der VW ID.4 GTX machen. Wir haben die GTX-Version wohl schon beim letzten Leak gesehen. Die Ankündigung könnte dann im August folgen.

Ich gehe aber mal davon aus, dass „MEB Performance“ für noch mehr Leistung, als beim GTX-Branding steht und wir hier das R-Branding sehen werden. Das soll nämlich nach den Verbrennern auch für die Elektroautos genutzt werden.

BMW i4: Werk in München wird umgebaut

Bmw I4 Front

BMW hat heute bekannt gegeben, dass man das Werk in München für einige Wochen schließen wird. Zwischen dem 24. Juli und 4. September werden dort keine Autos produziert. Nach der Spätschicht am 23. Juli ist Schluss. BMW bereitet sich auf…22. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).