YouTube Shorts: Google plant wohl Angriff auf TikTok

Youtube Logo Header

TikTok ist das neue (so neu ist es nun auch nicht mehr) soziale Netzwerk auf dem Markt und weiterhin sehr beliebt. Und da das Unternehmen aus China wohl kein Interesse an einer Übernahme hat, kommen nun langsam die Kopien auf den Markt.

Google: YouTube Shorts sollen kommen

Google soll laut The Information ebenfalls einen solchen Dienst planen, den man aber nicht als neues Netzwerk, sondern mit YouTube-Branding vermarktet. Angeblich ist eine App namens „YouTube Shorts“ geplant. Google hat die Stories bereits bei YouTube integriert, warum also nicht auch noch direkt sowas wie TikTok anbieten.

Der Vorteil: Google will die „Shorts“ in der YouTube-App anbieten und da es sich dabei um eine der am meisten genutzten Apps handelt, könnte das Erfolg haben. Wobei ich nicht glaube, dass es TikTok ersetzt. Google nutzt für YouTube Shorts angeblich die Musik von YouTube Music, vielleicht will man auch diesen Dienst damit pushen.

Facebook hat mit den Instagram Stories eine Alternative für Snapchat entwickelt, die Snapchat zwar nicht zerstört, aber zumindest stark ausgebremst und überholt hat. Mal schauen, ob Dienste wie Facebook Lasso oder YouTube Shorts eine Chance haben, um TikTok ein paar aktive Nutzer zu klauen – leicht wird das sicher nicht.

Huawei hätte gerne Google-Apps in der AppGallery

Huawei Apps Header

Google möchte wieder auf Huawei-Smartphones und Huawei hätte gerne Smartphones mit Google-Apps, aber der Lizenzantrag von Google wurde noch nicht bearbeitet (oder zumindest wissen wir bisher nicht, ob die US-Regierung eine Entscheidung getroffen hat). Das heißt: Huawei muss weiter ohne Google auskommen. Es…1. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.