Die Zukunft von Cupra: Marke gibt Ausblick auf „das nächste Kapitel“

Cupra Logo Header

Cupra hat im Mai angekündigt, dass man im Juni einen Ausblick „auf das nächste Kapitel“ der Marke werfen möchte. Das hat man diese Woche getan und auch ein paar Dinge angekündigt. Im Fokus stand der neue Cupra UrbanRebel für 2025.

Doch das ist noch nicht alles, denn man hat auf dem Event über zwei weitere Autos gesprochen, die „elektrifiziert“ sind. Eines davon wird der rein elektrische Tavascan im Jahr 2024 sein und das andere Modell ist der ganz neue Hybrid-SUV Terramar.

Cupra Elektro Modelle 2025

Das sind die drei wichtigsten Modelle von Cupra in den kommenden Jahren, so der aktuelle Chef Wayne Griffiths. In den nächsten Jahren möchte die Marke auf etwa 500.000 verkaufte Fahrzeuge pro Jahr kommen, das ist das mittelfristige Ziel.

Darüber hinaus hat Cupra verraten, dass drei aktuelle Modelle bis 2025 aktualisiert werden und im Portfolio bleiben: Leon, Formentor und Born. Auf den Formentor ist man mit über 100.000 verkauften Einheiten besonders stolz, es ist der Bestseller.

Cupra Formentor Vz E Hybrid 3

Anfang des Jahres hat Cupra verraten, dass man langfristig acht Modelle plant und die ersten sechs Modelle stehen somit fest: Formentor, Born, Leon, UrbanRebel, Tavascan und Terramar. Vielleicht bleibt der Ateca auch im Portfolio, aber da fehlt noch mindestens ein neues Modell, was Cupra diese Woche nicht zeigen wollte.

Was mir an dieser Stelle auch wieder auffällt: Cupra haut ein neues Modell nach dem anderen raus und alle sind elektrisch oder wenigstens Hybrid. Von Seat hört man seit einer ganzen Weile nichts, die Volumenmarke hat noch nicht einmal ein MEB-Modell. Ich bleibe dabei: Cupra wird Seat langfristig ablösen und ersetzen.

Das neue Apple CarPlay im Video

Kommentar: Das neue Apple CarPlay ist mein Highlight, aber…

Apple Carplay 2023 Header

Apple präsentierte gestern zahlreiche Produkte im Rahmen der WWDC 2022, doch die für mich spannendste Ankündigung war „die nächste Generation von CarPlay“. https://www.youtube.com/watch?v=bk_50S7Ygqo Das ist ab 2023 neu bei Apple CarPlay CarPlay passt sich in Zukunft unterschiedlichen Displaygrößen an, wird…7. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Tremonius 👋

    Ich gehe davon aus, dass der Terramar der Nachfolger des Ateca wird.

    Vor einigen Wochen zeigte Cupra ein Bild, auf denen drei Neuheiten zu sehen waren. Der Tavascan, der Terramar und ein großer Kombi, der Ähnlichkeit mit dem VW ID Aero Kombi hatte. Ich könnte mir Vorstellen, dass das achte Modell eine sportliche Fließkecklimousine inklusive Kombi auf Basis des ID Aero sein könnte. Vielleicht hebt man sich diese Informationen ja vorerst auf und überrascht uns dann im Herbst auf dem Pariser Autosalon mit einer Studie.

    Als weiteres Modell dürfte sicherlich auch noch eine SUV Version des Urban Rebel Folgen, die dann den Arona ablöst.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.