UHD bis 105 Zoll: Samsung stellt neue TV-Serie und biegbaren Fernseher vor

uhd tv 105 zoll samsung

Auf der internationalen Pressekonferenz im Rahmen der IFA in Berlin stellte Samsung soeben einige neue Fernseher vor. Mit bis zu 105 Zoll Displaydiagonale handelt es sich dabei um wahre Monster, besonders interessant ist allerdings eine biegsame Variante. 

Die neue Serie an Fernsehern umfasst dabei Modelle von 48 Zoll Displaydiagonale und Full-HD-Auflösung bis hin zu einem Spitzenklasse-Modell. Dabei ist jedes dieser Modelle „curved“, besitzt also ein gebogenes Display, man bewirbt sie unter dem Motto „Total Curved Solutions“. Während es zu den kleineren Modellen kaum Informationen gibt, war man auf das 105 Zoll große Modell besonders stolz.

samsung biegbarer tv

Ausgestattet mit dem bei Samsung üblichen Kurvenradius von 4,2 Metern ist die gebogene Soundbar für das Modell allerdings viel zu klein. Auf dem Display im 21:9-Format stellt das Display ganze 5120 x 2160 Pixel dar, was 21 Megapixeln entspricht. Damit soll sich das TV-Flaggschiff besonders gut für UHD-Filme eignen, für welche man auch eine Partnerschaft mit 20th Century Fox aushandelte.

Am interessantesten dürfte jedoch ein Modell sein, zu dem man heute kaum Worte verlor. Ein weiterer 105 Zoll großer Fernseher ist mit einem biegbaren Display ausgestattet. Das heißt, auf Knopfdruck erhält der Kunde wahlweise einen Flat-TV oder einen Curved-TV, wie sie ja gerade klar im Trend liegen. Während der TV sich die ganze Zeit krümmte, konnte bereits ein kurzer Blick auf das Modell geworfen werden.

Die Bildqualität ist überzeugend, sitzt man mit mehreren Besuchern vorm Fernseher könnte es tatsächlich interessant sein, aus dem Curved-TV schnell einen üblichen Fernseher zu machen. Weder zu Preis noch Verfügbarkeit der Modelle machte man bisher Angaben, günstig dürfte der Spaß jedoch nicht werden. Wäre so eine neue Art des Fernsehers etwas für euch?

Fernseher während der Transformation

Fernseher während der Transformation

Teilen

Hinterlasse deine Meinung