Vimeo unterstützt ab sofort 4K-Auflösung

Dienste

Vimeo hat heute den Start von Adaptive Streaming angekündigt. Das Unternehmen verpasst seinem Videoplayer ein Update, welches Video Streams in 4K-Ultra-HD-Qualität sowohl für Videos auf Vimeo.com als auch für auf anderen Webseiten eingebunde Videos ermöglicht.

Adaptive Streaming liefert so automatisch eine für die jeweilige Internetverbindung optimierte Qualität bis zu einer Auflösung von 4K Ultra HD aus. Inhalte auf Vimeo On Demand werden ebenfalls unterstützt. Auch wird man den Vimeo iOS- und Apple-TV-Apps Adaptive Streaming verpassen. Updates für alle Vimeo-Apps, darunter auch für Apps für Android und Amazon TV, sollen zeitnah folgen.

Adaptive Streaming wird ab heute schrittweise für Vimeo-Nutzer bereitgestellt. Eine komplette Integration ist für den Beginn des 1. Quartals 2016 geplant.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.