Wikipedia Redefined – Designkonzept für die Onlineenzyklopädie

Seit gestern Abend bereits macht ein Designkonzept für die Onlineenzyklopädie Wikipedia bei Google+ die Runde, zumindest ist es mir da zuerst untergekommen. Es nennt sich treffenderweise Wikipedia Redefined und zeigt, wie man mit guten Ideen frischen Wind in die etwas angestaubte Optik von Wikipedia bringen kann. Punkten will man mit Einfachheit, farbigen Balken, die für verschiedene Sprachen stehen und je nach Größe die Anzahl der verfügbaren Artikel darstellen und einem großen Suchbereich. In sich schlüssig und mit wirklich guten Ansätzen gefallen mir die Entwürfe ziemlich gut. Sämtliche Idee findet ihr auf der Projektwebseite.

via google+ Danke an alle Tippgeber!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 52: Step Faker und der Ortur 4 V1 in Devs & Geeks

Medion Life X15560: 55-Zoll-UHD-TV ab 23. September bei Aldi Nord und Süd erhältlich in Hardware

Portablen 15,6-Zoll-Monitor von Lepow ausprobiert in Testberichte

Fitbit Versa 2 ausprobiert in Wearables

backFlip 38/2019: Tesla Model S P100D+, Ford Kuga und Abofallen in backFlip

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.