YouTube: 18:9-Modus für LG V30, Huawei Mate 10 Pro und Co. verfügbar

Youtube Logo 2017

Mit der neuen Version der YouTube-App rollt Google die für den 18:9-Modus benötigte „Pinch to Zoom“-Funktion für weitere Smartphones aus. Konnte sie bislang lediglich auf dem Google Pixel 2 XL verwendet werden, ist sie ab Verson 12.44 unter anderem auf dem LG V30, Huawei Mate 10 Pro und Samsung Galaxy S8 funktionsfähig.

Wie wir bereits vermuteten, hat Google den nativen 18:9-Modus in der YouTube-App unter Android für Smartphones weiterer Hersteller geöffnet. Nach dem Update auf die neue Version 12.44 können Videos mithilfe einer simplen Geste im Vollbild dargestellt werden, wobei man dann oben und unten auf etwas Bildinformationen verzichten muss. Gestartet wird der 18:9-Modus mithilfe einer simplen „Pinch to Zoom“-Geste, andersherum ausgeführt, stellt sie die normale Ansicht wieder her.

Vermutlich für alle Smartphones mit 18:9-Display

Bisherige Tests mit verschiedenen Smartphones, die über ein 18:9-Display verfügten, bestätigen, dass der 18:9-Modus nun wohl zumindest bei den populärsten Modellen verwendet werden kann. So konnten Besitzer eines LG V30, Samsung Galaxy S8 und Huawei Mate 10 Pro positive Ergebnisse erzielen. Hersteller-eigene Umsetzungen werden von daher zumindest innerhalb der YouTube-App ab sofort nicht mehr benötigt.

Damit ihr den neuen 18:9-Modus auch auf eurem Smartphone verwenden könnt, benötigt ihr die aktuelle Version 12.44 der YouTube-App. Diese könnt ihr entweder über den Google Play Store beziehen, wird sie euch dort noch nicht angezeigt, ist auch ein Download bei APKMirror mit anschließender manueller Installation möglich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.