Zattoo: Live TV über Chromecast bald möglich

chromecast

Über Apples AirPlay kann man Live-TV von Zattoo bereits eine ganze Weile auf den großen Bildschirm bringen und in Kürze soll dies auch mit einem Chromecast möglich sein.

Wer also Googles 35-Euro-HDMI-Stick am TV hängen hat und de Zattoo-App für Android nutzt, der kann ohne zusätzlichen TV-Empfangswegs über WiFi die Inhalte auch auf dem großen Bildschirm im Wohnzimmer genießen. Technische Details gibt es noch nicht, ich gehe aber davon aus, dass ähnlich wie bei AirPlay auch HD-Sender übertragbar sind. Wie Zattoo im hauseigenen Hilfebereich mitteilt, arbeitet man bereits lange an der Implementierung für den Chromecast, seitdem das SDK für alle Entwickler verfügbar ist, scheint es endlich voran zu gehen. Genau heißt es:

Unser Team arbeitet daran und freut sich, bald Chromecast Unterstützung anbieten zu dürfen. […]

Wir sind mit der Optimierung und mit dem Testen immer weiter. Allerdings sind wir leider noch nicht im Stande genau zu sagen, wann alles zur Verfügung gestellt wird. […]

[embedly

Danke auch Thomas!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets

Huawei: Laptops wohl bald mit Linux in Computer und Co.

Abofallen: Kunden von Mobilcom-Debitel, Vodafone und Klarmobil betroffen in Provider

House Targaryen: Spin-off von Game of Thrones geplant in Unterhaltung

Microsoft Surface Laptop 3 wird größer in Computer und Co.