800.000 Apps: Google Play überholt Apple App Store

  • AutorRené Hesse
    Veröffentlicht am 10. Januar 2013 unter Dienste, News

2013_08_01_TopAppStores

Anfang dieser Woche schrieb ich davon, dass der Apple App Store 40 Milliarden Downloads geknackt hat und nun will ich direkt noch eine Zahl nachreichen, die in den CES-News der letzten Tage unterging. Zwar gibt es derzeit wenige belastbare offiziellen Daten, aber schaut man ich das Wachstum der großes Softwareshops an, so kann man ganz gut bzw. sogar ziemlich genau abschätzen, welche Größe diese haben. Einer Schätzung von The Sociable zufolge ist der Google Play Store mittlerweile an der Konkurrenz von Apple vorbeigezogen. Die bisherige Wachstumskurve spricht eine eindeutige Sprache.

Demnach sind derzeit bei Google Play 800.000 Apps verfügbar. Google selbst hatte die Zahl der Android-Apps zuletzt im Oktober 2012 auf 700.000 Apps beziffert. Die Konkurrenz von Apple bringt es laut einer aktuellen Pressemitteilung auf 775.000 im App Store verfügbaren Applikationen. Im Windows Phone Store finden sich aktuell ca. 150.000 Apps.

Diese Zahlen sind jeweils die weltweit verfügbaren Apps in ihrer Gesamtheit, je nach lokalem Store kann die Anzahl abweichen. Zudem wird hier ebenfalls nicht nach Inhalten aufgeschlüsselt. Bei Google Play finden sich zwar etwas mehr Apps, dafür tummeln sich im Apple App Store mehr als 300.000 ans iPad angepasste Tablet-Programme, die auch die Displaygröße optimal ausnutzen. Von solch einer Zahl kann man bei Google derzeit (noch) träumen.

Vorhersage Wachstum der verfügbaren Apps in Google Play:

google-play-apps-projection-1200x530

Grafik statista Quelle sociable

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp
Du bist hier: / / / ...