Motorola X Phone soll im Juli auf den Markt kommen

Motorola_Xt912a

Nicht nur Apple könnte im Juni mit seinem neuen Flaggschiff durchstarten, auch Motorola und Google sollen sich Gerüchten zufolge auf einen Marktstart im Sommer vorbereiten. Gerüchte zum X Phone gab es jetzt schon einige, erst diese Woche gab es ein neues Render-Bild inklusive ein paar Informationen. Jetzt steigt auch Android And Me in die Gerüchteküche mit ein, das Blog hat in den letzten Monaten durchaus mit guten Informationen von Insidern punkten können. Es bleibt aber natürlich alles ein Gerücht, der Sommer scheint allerdings als Termin festzustehen und sollte das stimmen, dann wird die Gerüchteküche in den kommenden Wochen noch richtig zu brodeln anfangen. Doch kommen wir erst mal zu den aktuellen Informationen:

  • Das Gerät, was ihr auf dem Bild in diesem Artikel und in dem etwas älteren Video gesehen habt, ist ein früher Prototyp des Motorola X Phone.
  • Ursprünglich sollte das X Phone im Juni auf den Markt kommen, mittlerweile ist allerdings wegen Produktionsproblemen von Juli die Rede. Der Marktstart wird “exklusiv” sein. Was das bedeutet ist unklar, vielleicht wird das Gerät erst online angeboten und ist dann etwas später bei den Netzbetreibern verfügbar. Von einer flächendeckenden Verfügbarkeit ist sogar erst zu Thanksgiving die Rede.
  • Motorolas Intention war ursprünglich, dass man große Teile des X Phone selbst und frei konfigurieren kann. Das ist allerdings noch nicht möglich. Zum Start soll man jedoch Dinge wie Speichergröße, Farbe und einige Punkte bei der Software selbst bestimmen können.
  • Google dürfte das Gerät so günstig wie möglich anbieten wollen, es ist zwar aktuelle Hardware verbaut, aber man reizt anscheinend nicht die aktuellen Möglichkeiten aus. Das spielt ja in der heutigen Zeit sowieso keine große Rolle mehr.
  • Das Motorola-Logo auf der Rückseite soll auf Touch-Eingaben reagieren, was man genau vor hat ist allerdings noch unklar.

Neben dem X Phone, soll es in diesem Jahr allerdings auch noch weitere Modelle der Droid-Reihe geben und ein Nexus-Gerät ist auch für dieses Jahr geplant heißt es. Die X-Phone-Marke hat nichts mit der Nexus-Marke zu tun, so Android And Me. Die Google Smart Watch soll übrigens ebenfalls in diesem Sommer kommen, allerdings nicht zeitgleich zum X Phone. Viele Gerüchte und Informationen, es dürfte mittlerweile aber auch klar sein, dass Google diese Reihe und die Nexus-Marke getrennt behandeln wird. Ich persönlich finde den Punkt mit dem personalisierbaren Gerät durchaus interessant und bin gespannt, welche Pläne man hier in Zukunft noch verfolgen wird.

Autor

Weitersagen und Speichern
WhatsApp