Asus ZenFone Go: Einsteiger-Smartphone mit 5 Zoll in Planung

asus_logo_header

Brachte der taiwanische Hersteller Asus im Laufe des Jahres bereits die gesamte ZenFone 2 Serie inklusive dem ZenFone Zoom und Selfie in den Handel, soll in Kürze ein Smartphone mit dem Namen ZenFone Go folgen. Dieses siedelt sich in der Einsteiger-Klasse an und dürfte demzufolge nicht allzu teuer ausfallen.

Die Gerüchte, die derzeit zum Asus ZenFone Go kursieren, besagen, dass das neue Einsteiger-Smartphone von Asus mit einem 5 Zoll großen IPS-Display mit HD-Auflösung erscheinen wird. Unter der Haube soll ein MediaTek MT6582 Quad-Core-SoC zum Einsatz kommen, wobei der verbaute Arbeitsspeicher mit einer Größe von 2 GB ausreichend dimensioniert sein dürfte. Hinzu kommen dann noch ein 8 GB großer Flash-Speicher, eine Hauptkamera mit 8 Megapixeln und eine 2-Megapixel-Cam auf der Front. Informationen zum Akku und der verwendeten Android-Version sind bislang noch nicht bekannt.

Sollte das Asus ZenFone Go wie erwartet Ende des Monats vorgestellt werden, dürfte das Gerät kurz darauf schon im freien Handel erscheinen. Da aller Voraussicht nach jedoch keine Unterstützung für das LTE-Netz mit an Bord sein wird, dürfte es aber zumindest in Deutschland schwer werden viele Einheiten abzusetzen. Wobei – selbst die ZenFone 2 Serie ist bisher ja immer noch nicht hierzulande erhältlich.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung