Chromer Update 1.5 mit vielen Verbesserungen

Chromer ist ein kleines, aber mächtiges Tool für Android, welches Links nicht mehr innerhalb einer Anwendung, sondern im Chromer Fenster öffnet. Dies hat zum Vorteil, dass dieser „Custom Tab“ auf Chrome basiert, daher häufig aktualisiert wird, neue Sicherheitsupdates eingepflegt werden usw. Ganz nebenbei ist das öffnen mittels eines solchen Tabs meist auch schneller, als irgendwelche anderen Web-Ansichten.

Im neuesten Update wurde nun unter anderem auch eine Abwandlung eines floating Icons hinzugefügt. Dies bedeutet, dass Links im Hintergrund geöffnet werden und man deshalb die Arbeit oder das Lesen des Feeds o. ä. fortsetzen kann. Anschließend können in Ruhe die geöffneten Links angeschaut werden. Ein ähnliches Prinzip nutzen auch Apps wie Flynx usw. Aber Alternativen sind ja bekanntlich immer gut. :)

Das komplette Changelog liest sich übrigens wie folgt:

Changelog (Klicken zum Anzeigen)

NEW: WEBHEADS – Ability to stack multiple links in floating bubbles and open them later. See the separate Intro in main screen.
NEW: Configurable action item in custom tab. Choose between secondary browser and any sharing app. Example: Choose Pocket to instantly save the link.
NEW: Ability to do text and voice search from main screen with the new material design search bar.
NEW: Dynamic toolbar enhanced. Now can adapt color based on the launching app\’s color.
NEW: Launch screen, new icon and app intro.
IMPROVED: Better app pickers
IMPROVED: Sharing a non url text to Chromer will now do a Google search. Also in text selection pop up in 6.0
IMPROVED: Setting default behaviour on Cyanogen devices
IMPROVED: Improved warm up and pre-fetch performance on non Chrome browsers
IMPROVED: Reduced memory consumptions and general crash fixes
IMPROVED: UI layout changes

Mir gefällt die Anwendung auf jeden Fall sehr gut. Sie ist kostenlos in Google Play gelistet, probiert sie also ruhig einfach mal aus.

via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste

OnePlus kündigt Event für Januar an in Events

Mehrheit kauft Weihnachtsgeschenke online in Handel

Neue Jugendschutz-Einstellungen für Sky-Q-App und Sky Q Mini in Unterhaltung

N26 spendiert 3 Monate YouTube Premium in Fintech

Sim.de: 3 GB LTE für 6,99 Euro mtl. in Tarife

Für 9,99 Euro: Sky Sport Ticket startet in Unterhaltung

Streaming im Model 3 und Co.: Tesla plant wohl weitere Apps in Mobilität