Facebook Messenger erreicht 500 Millionen aktive Nutzer monatlich

Dienste

Wie Facebook aktuell mitteilt, hat der hauseigene Facebook Messenger den Meilenstein von 500 monatlich aktiven Nutzern erreicht.

Damit ist der Dienst dem WhatsApp Messenger auf den Fersen, der zwar auch zu Facebook gehört und daher keine richtige Konkurrenz ist, aber immerhin über 600 Millionen aktive Nutzer vorzeigen kann. Der “Erfolg” des Facebook Messengers hängt sicher nicht (nur) mit seiner Qualität zusammen, sondern vielmehr mit der Zwangausgliederung aus den mobilen Facebook-Apps, die bis heute bei vielen Nutzern auf Unverständnis stößt. Ich persönlich verzichte seitdem unterwegs komplett auf den Messenger und auch auf dem Tablet nervt mich der Switch zwischen den beiden Apps weiterhin. Ein Zurückrudern bezüglich der Trennung ist allerdings nicht zu erwarten.

[embedly

Danke u.a. Holger!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.