Huawei Mate 10: Vier Modelle, eines davon noch unbekannt

Huawei Mate 10 Leak Header

Huawei möchte wohl vier Modelle vom Mate 10 auf den Markt bringen, wobei es zu einem neuen Modell derzeit noch keine genaueren Details gibt.

Erst gestern haben wir hier ein Bild vom Huawei Mate 10 gesehen und heute geht es direkt mit neuen Informationen weiter. Stand vor einer Weile noch im Raum, dass es drei Modelle geben wird, sind es nun vier. Ein Modell ist das Huawei Mate 10 Lite, es soll auf den Codenamen „Rhone“ hören, so Evan Blass.

Blass hat uns vor einer Weile auch Details zu zwei weiteren Modellen, dem Alps (Huawei Mate 10) und Blanc (Huawei Mate 10 Pro) geliefert. Also: Lite, Normal und Pro, soweit klar. Doch es wird auch ein viertes Modell mit dem Codenamen Marcel geben und zu diesem gibt es aktuell noch gar keine Details. Wir wissen also nicht, ob es sich über dem Pro, unter dem Lite, oder irgendwo dazwischen einordnen wird.

Möglich wäre auch eine Sonderedition wie beim Mate 9, hier gab es ja die durchaus teure Porsche Design-Version. Könnte ich mir beim Mate 10 auch gut vorstellen.

Das Huawei Mate 10 wird am 16. Oktober gezeigt und das vermutlich letzte große Flaggschiff für das Weihnachtsgeschäft 2017 in Deutschland sein. Google wird noch das Pixel 2 am 4. Oktober vorstellen, dann war es das für dieses Jahr.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung