Instagram Live: Neuer Request-Button für gemeinsame Livestreams

Seit ungefähr einem Monat können Instagram-Nutzer während eines Livesteams auch einen Freund hinzufügen und mit diesem zusammen mit den eigenen Fans interagieren. Ein neuer Request-Button soll es nun solchen Freunden ermöglichen, die eigene Integration in den Stream anzufragen.

Zuschauer haben bei Livestreams auf Instagram ab sofort die Möglichkeit, mithilfe eines Request-Buttons den Streamer auf sich aufmerksam zu machen. Wird der Request-Button geklickt, erhält die streamende Person eine Benachrichtigung, die besagt, dass jemand um die Zuschaltung in den Stream bittet.

Gedacht ist die Funktion selbstverständlich dafür, um Livestreams in Zweier-Konstellationen zu fördern, auch wenn die streamende Person diese Option zu Beginn noch nicht im Kopf hatte.

Um einen Spam bei Personen mit vielen Followern zu vermeiden, wird bei vielen Anfragen lediglich deren Zahl in einem Smiley dargestellt und nicht jedes Mal eine Benachrichtigung ausgespielt. So dürfte die Ablenkung durch immer neu hereinkommende Anfragen zumindest minimal ausfallen.

Der neue Request-Button ist ab sofort bei Livestreams auf Instagram verfügbar und kann sowohl unter Android als auch iOS verwendet werden. Sonderlich große Veränderungen in Sachen Livestreaming stehen damit nicht an, vielleicht schafft man es ja aber wirklich, so den Anteil an Paar-Livestreams zu erhöhen.

Quelle: Instagram via Pressemitteilung E-Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.