LG: 5,3 Zoll großes Full-HD-Display mit 0,7 mm Rahmen angekündigt

LG_Display_1

Seit dem G2 setzt LG in seinen Topmodellen schon auf so gut wie randlose Displays, wobei das LG G3 seitlich lediglich von einem 1,15 mm dicken Rahmen umhüllt wurde. Das nun von LG Display präsentierte 5,3 Zoll große FullHD-Panel kann diesen Wert noch einmal unterbieten: Die Bezel sollen äußerst geringe 0,7 mm betragen.

Geringe Displayränder sorgen seit Langem schon für erstaunte Blicke bei den potentiellen Kunden. Gerade LG und Sharp konnten im Laufe der letzten Jahre in diesem Bereich punkten, wobei beide Hersteller auf Displays aus den eigenen Fabriken setzten. LG Display, das entsprechende Tochterunternehmen des koreanischen Konzerns, präsentierte nun ein neues Panel, welches über einen unglaublich dünnen Rand von nur 0,7 mm verfügt.

LG_Display_4

Das 5,3 Zoll große LCD-Display besitzt mit 1920 x 1080 Pixeln die zurzeit gängigste Auflösung und bringt es somit auf eine Pixeldichte von 416 ppi. Um die äußerst geringen Displayränder zu realisieren, setzt man in Korea auf eine neuartige, AIT (Advanced In-Cell Touch) genannte Technologie. Bei dieser wird sehr wahrscheinlich, wie bei den „normalen“ In-Cell-Displays, die Touch-Einheit des Panels in das eigentliche Display-Glas integriert werden.

Sollte die Produktion des neuartigen FullHD-Panels noch planmäßig im November dieses Jahres anlaufen, werden die ersten Chargen an nicht näher genannte Hersteller in China ausgeliefert werden. Dennoch scheint die Verwendung in einem zukünftigen LG-Smartphone äußerst wahrscheinlich.

Quelle: LG via: Droidlife

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.