Nintendo Switch: Preis, Datum und Spiele-Lineup

Nintendo hat heute die Details zur kommenden Spielekonsole Switch genannt und dafür ein Event abgehalten. Wir haben hier alle Details zusammengefasst.

Am 20. Oktober überraschte uns Nintendo, als man unerwartet ein Video mit einer Vorschau für die neue Spielekonsole veröffentlichte. Switch soll sie heißen und im März 2017 auf den Markt kommen. Mehr Details gab es nicht. Keinen Preis, kaum Spiele, kein konkretes Datum, es wurde nur ein Video der Switch gezeigt.

Ein paar Tage später gab es dann die Info: Es wird ein eigenes Event geben, das am 12. Januar stattfindet. Im Dezember wurde uns dann mitgeteilt, dass das Event live übertragen und am 13. Januar um 5 Uhr deutscher Zeit stattfinden wird. Davor und danach gab es viele Gerüchte, ein paar haben es auch in den Blog geschafft.

Nintendo Switch: Preis, Datum und Akkulaufzeit

Das Rätselraten hat aber nun ein Ende, denn heute gab es die restlichen Details von Nintendo. Wir haben euch die wichtigsten Ankündigungen hier zusammengefasst:

  • Die Nintendo Switch wird ab dem 3. März erhältlich sein und man wird sie auch in Deutschland an diesem Tag kaufen können. Die Switch ist regionsfrei.
  • Der Preis für die USA liegt bei 300 Dollar (und bei 280 Britischen Pfund in Großbritannien). Ein Preis für Deutschland wurde aktuell noch nicht kommuniziert, es dürften aber 300-320 Euro sein. Einen Preisvergleich zur Switch findet ihr bei Idealo.
  • Nintendo wird einen Online-Service anbieten, der Geld kostet. Zum Start ist dieser kostenlos, ab Herbst wird jedoch zur Kasse gebeten. Die Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt kommuniziert.
  • Die Akkulaufzeit der Switch (im portablen Modus) liegt bei 2,5 bis 6 Stunden. Das hängt davon ab, was man damit macht. Geladen wird über USB Typ C, es gibt also immerhin einen Anschluss, der in Zukunft weit verbreitet sein wird.
  • Im Lieferumfang gibt es die Konsole, die Dock, zwei Joy-Con-Controller, eine Joy-Con-Halterung und die nötigen Kabel (HDMI, Strom).
  • Ein Pro-Controller, sowie weiteres Zubehör, wird separat erhältlich sein.
  • Nintendo hofft, dass man mit einer gängigen Hardware-Architektur viele Spiele-Entwickler für die Switch begeistern kann.
  • Die Switch besitzt wie erwartet ein Touchscreen.

Die offizielle (und deutsche) Produktseite für die Nintendo Switch findet ihr hier.

Nintendo Switch: Die Spiele

Eine Spielekonsole steht und fällt mit dem Spiele-Lineup und Nintendo hat auf dem Event natürlich auch zahlreiche Titel gezeigt und für 2017 angekündigt. Ich habe euch mal ein paar (es kommen aktuell immer noch neue Titel von Drittanbietern dazu) aufgelistet. Die folgende Liste ist also nicht vollständig und ohne Termine.

Was aber vielleicht wichtig ist: Das neue Zelda wird direkt am 3. März erscheinen.

  • Zelda: Breath of the Wild
  • Super Mario Odyssey
  • Super Mario Kart 8 Deluxe
  • Fire Emblem Warriors
  • Xenoblade Chronicles 2
  • Splatoon 2
  • ARMS
  • 1-2-Switch
  • Ein RPG von Square Enix
  • Skyrim
  • Sonic (2 Titel)
  • Minecraft
  • FIFA
  • NBA 2K18
  • Dragon Quest (X und XI)
  • Street Fighter
  • Super Bomberman R
  • Puyo Puyo Tetris

Nintendo Switch: Die Präsentation

Mittlerweile kann man sich auch die vollständige Präsentation der Switch auf YouTube anschauen. Ich habe euch das Video mal an dieser Stelle eingebunden.

Nintendo Switch: Trailer zu den Spielen

Etwas interessanter, als 100 Minuten Präsentation, sind vielleicht die Trailer zu den Spielen. Im Anschluss findet ihr alle, die Nintendo heute veröffentlicht hat.

https://www.youtube.com/watch?v=POsTR5iy_TI

https://www.youtube.com/watch?v=j7p47TOmicQ

https://www.youtube.com/watch?v=k7s3UB_8dFM

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.