Samsung Galaxy S-Serie ab 2018 mit Harman-Audio

Samsung Galaxy S7

Samsung hat Harman wohl nicht nur wegen des Auto-Zubehörs übernommen, man möchte die Audio-Technologie auch in die Galaxy S-Serie bringen.

Das Samsung Galaxy S9 könnte mit einem Harman-Logo auf der Verpackung im Einzelhandel landen. Zumindest prüft man nach der Übernahmen von Harman gerade, ob man die Audio-Technologien irgendwie in die Galaxy S-Serie integrieren kann. Falls man hier eine passende Lösung findet, wird das aber bis 2018 dauern.

Wie eine solche Technologie in einem Smartphone aussehen wird, ist offen. Man wäre allerdings nicht der erste Hersteller auf dem Smartphone-Markt, der sich mit einem Audio-Unternehmen zusammentut und das Logo von diesem auf das Gerät packt. Populäres Beispiel: HTC und Beats (mittlerweile von Apple aufgekauft).

Samsung und Harman haben also nicht nur den Auto-Markt im Fokus, sondern könnten auch den Smartphone-Markt ins Visier nehmen. Bis wir hier die ersten Früchte der Partnerschaft sehen, werden aber noch viele Monate ins Land ziehen. Man hat ja selbst betont, dass es vor 2018 nichts zu sehen geben wird.

Quelle The Investor (via SamMobile)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung