Samsung Galaxy S10: Preisprognose veröffentlicht

Samsung Galaxy S10 Event
Samsung Galaxy S10 Teaser

Die Vorstellung des Samsung Galaxy S10 steht bevor. In diesem Zusammenhang möchte ich wieder die Preisprognose des Preisvergleichs idealo.de aufgreifen.

Diese Preisprognosen sind nicht nur interessant, sondern haben in den vergangenen Jahren erstaunlich präzise die Preisentwicklung verschiedener Smartphones vorhergesagt. Das ist auch der Grund, warum ich diese hier an euch weitergebe. Dennoch sei nochmal ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese nur auf Erfahrungswerten und Berechnungen basieren.

Idealo hat auf Grundlage der Vorgängermodelle Galaxy S7(Edge), S8(+) und S9(+) eine Prognose für den Preisverlauf der neuen Geräte erstellt. Der finale Startpreis der Modelle ist noch nicht offiziell bestätigt, ist aber in Höhe von 899 Euro für das S10 und 999 Euro für das S10+ nach idealo-Erfahrung wahrscheinlich.

Samsung Galaxy S10 nach 3 Monaten 223 Euro günstiger

Bei einem S10-Startpreis von 899 Euro könnte sich ein wenig Geduld wieder auszahlen. Nach circa einem Monat ist laut idealo-Preisprognose mit einer Reduktion von 103 Euro (11 Prozent) zu rechnen. Wer ein Vierteljahr warten kann, darf mit 25 Prozent weniger (rund 223 Euro) rechnen.

Kurz bevor dann ein voraussichtlicher Nachfolger im Frühjahr 2020 erscheint, kostet das Gerät nach idealo-Analyse 40 Prozent weniger. Der Verkaufspreis läge dann bei rund 540 Euro.

Galaxy S10 Prognose 1

Grafik: idealo

Die Plus-Geräte fallen vermutlich wieder nicht ganz so schnell im Preis. Einen Monat nach Marktstart ist eine zehnprozentige Reduktion im Preis möglich (102 Euro weniger). Nach drei Monaten sind es über 20 Prozent (219 Euro). Sechs Monate nach Markteinführung waren die Vorgänger in der Plus-Größe schließlich rund 30 Prozent günstiger.

Da es keinen direkten Vorgänger für das Samsung Galaxy S10e gibt, hat idealo für die Preisprognose die bisherigen Samsung Galaxy Modelle S7, S8 und S9 in Standardgröße als Referenz herangezogen. Nimmt man diese Geräte als Grundlage, ist ein Preisverfall von 11 Prozent nach einem Monat (86 Euro) möglich. Nach fünf Monaten könnte das Gerät die 30 Prozent knacken und 227 Euro weniger kosten.

De S7 S9 2

Grafik: idealo

Mehr zum Samsung Galaxy S10

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones