Samsung SM-G8850 bei der TENAA: Kommt ein Galaxy S9 Mini?

Samsung Galaxy S9 Mini Leak

Samsung könnte ein Galaxy S9 Mini geplant haben, zumindest wäre das eine passende Bezeichnung für das Modell mit der Nummer SM-G8850.

Bei der TENAA ist ein Samsung-Modell mit der Bezeichnung SM-G8850 aufgetaucht und es bringt Dinge wie ein 5,8 Zoll großes QHD+ Display, 6 GB RAM und eine Dual-Kamera mit. Unter der Haube könnte der Exynos 9810 werkeln und beim Akku ist von 3000 mAh die Rede. Im Grunde eine Ausstattung wie beim Galaxy S9(+).

Der Name ist bisher nur Spekulation, den findet man im Eintrag der TENAA natürlich nicht. Aber es gab in den letzten Tagen schon Gerüchte zu einem Galaxy S9 Mini, es wäre also durchaus denkbar, dass dieses nun kommt. Darauf wetten würde ich aber nicht, denn seit dem Galaxy S5 gab es kein Mini-Modell mehr und so gut wie jedes Jahr gab es trotzdem Gerüchte (Galaxy S6 Mini und Galaxy S7 Mini) dazu. Beim S9 war sogar schon im vergangenen November die Rede von einem S9 Mini.

Mal schauen was Samsung für die kommenden Wochen geplant hat und welches Modell wir hier wirklich bei der TENAA sehen. Optisch würde sich das S9 Mini dann aber doch stärker von der S9-Reihe unterscheiden, alleine die Anordnung der Dual-Kamera wäre neu und erinnert an das bekannte Smartphone mit dem Apfel.

Mini-Smartphones sind in Zeiten von 6 Zoll durchaus gefragt, allerdings verkaufen sie sich auch nicht mehr so gut. Der Markt könnte jedoch etwas mehr Auswahl in diesem Bereich vertragen, wobei die 5,8 Zoll nicht für ein Mini-Modell sprechen. Ich denke wir sehen hier ein Modell einer neuen Reihe, wobei die Ähnlichkeit zur Galaxy S-Reihe durchaus vorhanden ist. Wir werden das nun beobachten.

Quelle TENAA (via fonearena)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung