• Huawei Mate 30 Pro: Kamera mit „Cine-Lens“ und „Camera Matrix“?

    Huawei P30 Mate 20 Pro Vgl2

    Huawei hat sich zwei neue Namen sichern lassen: Cine-Lens und Camera Matrix. Es besteht die Chance, dass man sich diese beiden Namen für das kommende Huawei Mate 30 Pro im Herbst hat sichern lassen. Für das Huawei P40 Pro wäre es eigentlich noch zu früh, aber beim Mate 30 Pro dürfte es zeitlich passen.

    Huawei Mate 30 Pro: Endlich gute Videoaufnahmen?

    Der Patentantrag für Cine-Lens wurde am 17. Juli beim EUIPO (European Union Intellectual Property Office) eingereicht und anhand des Namens würde ich mal auf einen optimierten Videomodus tippen. Videos sind weiterhin die große Schwäche von Huawei, da darf sich in diesem Jahr gerne etwas tun.

    Die Bezeichnung Camera Matrix liefert da schon weniger Hinweise, aber vielleicht setzt man dort an, wo das P30 Pro aufgehört hat: Bei der RYB-Matrix (statt RGB, also Rot, Grün und Blau, setzt man auf Rot, Gelb und Blau – also RYB). Dieser Name wurde ebenfalls am 17. Juli beim EUIPO von Huawei gesichert.

    Es gibt bereits die ersten Gerüchte zum Huawei Mate 30 Pro, vor allem die etwas stärker gebogene Frontseite machte schon öfter die Runde. Das Huawei Mate 30 und Huawei Mate 30 Pro sollen wieder im Oktober vorgestellt werden und ich schätze, dass die Gerüchte jetzt immer mehr zunehmen werden.

    Huawei-Patentanträge beim EUIPO

    Huawei Camera Matrix Huawei Cine Lens

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →