Huawei P50 für Anfang 2021 geplant

Huawei P40 Pro Plus Header

Huawei kämpft mit immer größeren Probleme, doch die kommende P-Reihe soll das nicht beeinflussen. Das Huawei P50 (und weitere Ableger) ist laut The Elec geplant und soll in der ersten Jahreshälfte kommen. Huawei soll auf OLED-Panels von Samsung Display und LG Display setzen (die wieder liefern dürfen).

Huawei P50 wohl mit Kirin 1000

Unter der Haube werkelt wohl der aktuelle Kirin 1000, den man mit der Mate-Reihe einführte. TSMC darf nicht mehr für Huawei produzieren, daher haben wir damit gerechnet, dass nach dem Mate 30 irgendwann Schluss mit Kirin-Chips ist, doch womöglich hat Huawei genug Einheiten für die nächste P-Reihe eingekauft.

Vielleicht werden aber nicht alle neuen Modelle mit dem Kirin 1000 ausgestattet sein, immerhin kann Huawei nun auch auf Qualcomm als Alternative zurückgreifen. Da müsste man allerdings auf 5G verzichten, daher wird Huawei das sicher noch vermeiden wollen. Offiziell hat man sich bisher noch nicht dazu geäußert.

Huawei P50-Reihe in Q1 erwartet

Mal schauen, wann die neue P-Reihe kommt (die P40-Reihe wurde am 26. März vorgestellt). Außerdem bin ich gespannt, wie viele Ableger wir in Deutschland sehen werden, denn bei der aktuellen Mate-Reihe gibt es nur das Pro-Modell zu kaufen. Bei der P40-Reihe gibt es bei uns aber tatsächlich sechs Modelle.

Gut möglich, dass dann aber nur das Huawei P50 Pro zu uns kommt.

Details zur Ausstattung gibt es noch keine, wir wissen auch nicht, welches Panel man für die neue P-Reihe eingekauft hat. Der Fokus dürfte aber wie immer auf der Kamera liegen, denn das ist in der Regel das Highlight einer neuen P-Reihe.

Huawei trennt sich offiziell von Honor

Huawei P40 Pro Plus Front

Die Gerüchte der letzten Wochen haben es bereits prognostiziert und vor ein paar Tagen hat es sich dann angedeutet: Huawei trennt sich von Honor. Nun ist der Deal offiziell und Honor geht an Shenzhen Zhixin New Information Technology. Huawei trennt…17. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.