Mit neuer Switch „Pro“: Nintendo will dieses Jahr die Wii ablösen

Nintendo Switch Pro Controller Header

Die Nintendo Switch erlebte im letzten Jahr ein neues Hoch. Und das, obwohl die Konsole nun schon vier Jahre auf dem Buckel hat. Doch die Pandemie und Animal Crossing haben für einen neuen Höhenflug gesorgt, der noch nicht vorbei ist.

Laut Nikkei sei das Rekordjahr erst für 2021 geplant. Angeblich peilt Nintendo gut 30 Millionen Einheiten der Nintendo Switch in diesem fiskalischen Jahr (April 2021 bis März 2022) an. Das wäre ein neuer Rekord für die Switch-Verkaufszahlen.

Nintendo Switch Logo Header

Nintendo hat das bisher noch nicht bestätigt, könnte aber bei den Zahlen für das zurückliegende Geschäftsjahr (die gibt es am 6. Mai) darüber sprechen. Da gibt es dann bei Nintendo in der Regel auch immer eine kleine Prognose für die Zukunft.

Neue Nintendo Switch soll kommen

Doch wie möchte sich Nintendo weiter steigern? Das wird laut unter anderem mit einer neuen Version der Nintendo Switch passieren, so Nikkei. Wir haben schon viel von einer neuen Switch gehört und sie könnte auch Ende 2021 kommen.

Die Quelle spricht nur von einer besseren Grafikleistung, mehr Details gibt es nicht. Nikkei ist eine sehr gute Quelle, doch der Fokus liegt selten auf Spezifikationen. Wir wissen aber, dass damit wohl ein 4K-Upscaling im TV-Modus gemeint ist.

Switch könnte bereits die Wii ablösen

Nintendo konnte (Stand Ende 2020) bisher ca. 80 Millionen Einheiten der Switch verkaufen. Da kamen im ersten Quartal sicher noch mal ein paar Einheiten dazu, diese Zahlen wird es dann aber wie gesagt erst jetzt am Donnerstag geben.

Falls das mit dem Ziel von 30 Millionen aber stimmt, dann würde die Switch in ca. einem Jahr auf 110 Millionen verkaufte Einheiten kommen. Und damit hätte die Switch dann die bisher erfolgreichste Konsole von Nintendo (die Wii mit 101,63 Millionen verkauften Einheiten) abgelöst. Vermutlich passiert das noch 2021.

Nintendo Switch Super Mario 3d World Header

Durch die Pandemie und den zweiten Hype hat Nintendo jedenfalls eine Chance bekommen, um vielleicht sogar die erfolgreichste Konsole aller Zeiten abzulösen, die PlayStation 2 mit ca. 155 Millionen verkauften Einheiten. Da müsste der Hype rund um die Nintendo Switch im 6. und 7. Jahr allerdings weiter anhalten.

Sollte man ein ordentliches Spiele-Lineup für 2021 und 2022 und neue Hardware für die kommenden Jahre geplant haben, dann wäre das aber auch realistisch.

Kaum zu glauben, dass Nintendo im fünften Jahr der Switch doppelt so viele Einheiten einplant, wie man Einheiten der Wii U über die komplette Lebenszeit (13,56 Millionen) verkauft hat. Ich bin wirklich gespannt, wie lange der Hype noch anhalten und wie viele Einheiten man bei Nintendo insgesamt verkaufen wird.

Doch bevor es so weit ist freue ich mit auf eine neue Switch für Ende 2021.

Nintendo Switch: Kommt endlich Support für Bluetooth-Kopfhörer?

Nintendo Switch Detail

Bei meinem Testbericht der Nintendo Switch vor vier Jahren hatte ich wirklich nicht viele Kritikpunkte und bis heute ist das auch so geblieben. Doch eine Sache hat mich vor allem im mobilen Modus immer wieder gestört: Es gibt keinen Support…8. April 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.