Pocophone: Xiaomi könnte 2020 einen Nachfolger zeigen

Pocophone F1 Header

Wer die Tech-Szene letztes Jahr verfolgt hat, der wird wohl kaum am Pocophone F1 von Xiaomi vorbeigekommen sein. Der selbsternannte Flaggschiff-Killer wollte OnePlus ablösen und das erste Modell kam gut an.

Viele, inklusive mir, haben daher mit einem Pocophone F2 für 2019 gerechnet, doch es kam nicht. Stattdessen wurde der Preis weiter gesenkt und man nannte es sogar den Flaggschiff-Killer 2018-2019. Vermutlich ist auch der enorme Erfolg der Redmi-Smartphones daran Schuld, dass kein POCO F2 kam.

Xiaomi hat POCO nicht vergessen

Es gab übrigens das ein oder andere Gerücht, welches behauptete, dass das Redmi K20 alias Xiaomi Mi 9T mal als Pocophone F2 geplant war. Das werden wir aber vermutlich nie erfahren. Doch die POCO-Marke ist nicht tot, ganz im Gegenteil. Xiaomi möchte 2020 wieder darüber sprechen.

Das dürfte bedeuten, dass ein Pocophone F2 für 2020 geplant sein könnte und vielleicht hat Xiaomi sich dazu entschieden den Fokus voll auf Redmi zu legen und nur alle zwei Jahre ein neues POCO-Flaggschiff zu veröffentlichen.

Das Pocophone F1 kam im Sommer 2018, womöglich werden wir also im Sommer und kurz nach dem Xiaomi Mi 10 das Pocophone F2 sehen.

https://twitter.com/atytse/status/1208255924382486528?s=21

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020

Xiaomi Mi 9 Pro Eindruck1

Xiaomi hat bereits bestätigt, dass das Xiaomi Mi 10 eines der ersten Smartphones mit dem neuen Snapdragon 865 von Qualcomm sein wird. Und da dieser Anfang des Jahres in vielen Modellen zu finden sein wird, dürfte das Mi 10 sehr…14. Dezember 2019 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.